Navigation

Inhalt

Woran erkenne ich ein energieeffizientes und sparsames Auto?

Neue Personenwagen sind an der Verkaufsstelle mit einer Energieetikette ausgezeichnet. Diese informiert über Treibstoffverbrauch, CO2-Ausstoss und die Energie-Effizienz. Fahrzeuge gelten als energieeffizient, wenn sie bezogen auf ihr Gewicht wenig Treibstoff verbrauchen. Der Bund unterhält eine Liste mit allen in der Schweiz zum Verkauf angebotenen neuen Personenwagen. Mit Hilfe der Sortierfunktion können Sie dort die für Sie in Frage kommenden Fahrzeugmodelle eingrenzen und so eine individuelle Liste erstellen.

Alle energieeffizienten Autos der Kategorie A und mit nicht mehr als 95g CO2/km, die zurzeit in der Schweiz angeboten werden, finden Sie hier.

Für Occasionsfahrzeuge ab dem Jahr 2000 können Sie  mit wenigen Mausklicks online eine Energieetikette anfertigen. Dazu wird die Typenschein-Nummer benötigt, die in der Ziffer 24 des Fahrzeugausweises steht. Die so erstellte Etikette basiert auf den aktuell geltenden Bewertungskriterien, nicht auf denjenigen des Kaufzeitpunktes.

Worauf soll ich beim Neuwagenkauf eines PWs achten?

Wer auf einen niedrigen Energieverbrauch achtet, spart Treibstoff und schont das Portemonnaie. Die Energieetikette hilft, das richtige Fahrzeug zu finden. Sie informiert über das Leergewicht, den Treibstoffverbrauch, den CO2-Ausstoss und die Effizienzkategorie des Fahrzeuges.

 

Erhalte ich für ein sparsames Auto finanzielle Unterstützung?

Manche Kantone gewähren für besonders energieeffiziente und sparsame Neuwagen einen Rabatt bei der Motorfahrzeugsteuer. EnergieSchweiz hat eine Übersicht der finanziellen Vorteile publiziert.

 

Wie schone ich die Umwelt trotz Auto?

Wer im Auto unnötig Ballast oder den Skiträger mitführt, verbraucht mehr Treibstoff und verursacht einen höheren CO2-Ausstoss. Deshalb ist es wichtig, Kisten, Koffer oder andere Gegenstände aus dem Wagen zu entfernen, wenn sie nicht gebraucht werden.