Navigation

Inhalt

Kann ich mit einem energieeffizienten Fahrzeug Geld sparen?

geld2_457pxJa, denn in vielen Kantonen werden energieeffiziente Fahrzeuge weniger oder gar nicht besteuert. Neue Personenwagen sind an der Verkaufsstelle mit einer Energieetikette ausgezeichnet. Diese informiert über Treibstoffverbrauch, CO2-Ausstoss und die Energieeffizienz. Fahrzeuge gelten als energieeffizient, wenn sie bezogen auf ihr Gewicht wenig Treibstoff verbrauchen. Einzelne Gemeinden gewähren auch Förderbeiträge für Elektro-Bikes und lokale Gasversorger unterstützen den Kauf von Erdgas- bzw. Biogasfahrzeugen. Zudem wird die Mineralölsteuer nur auf fossile Treibstoffe erhoben. Auf Elektrizität gibt es keine  vergleichbare Abgabe und für gasförmige Treibstoffe (Erdgas und Flüssiggas) gilt ein stark reduzierter Steuersatz. Auch Treibstoffe aus erneuerbaren Quellen sind vollständig von der Mineralölsteuer befreit, wenn sie die vorgeschriebenen Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Schliesslich geben manche Versicherungen und Leasingfirmen für umweltschonende Personenwagen Rabatte auf Versicherungsprämien bzw. Leasingzinsen. Fragen Sie nach - es lohnt sich.

Wussten Sie, dass…

... die 9. Ausschreibungsrunde «Modellprojekte im Bereich der Elektromobilität» lanciert ist? Gesuchseingaben müssen bis am 31. März 2014 eingereicht werden. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Bundesamts für Raumentwicklung ARE.

... derzeit acht Modellprojekte im Bereich der Elektromobilität aus den letztjährigen Ausschreibungen umgesetzt werden?