Navigation

Inhalt

Wie sparen die Bundesbetriebe Energie?

Post, SBB, ETH und andere Bundesbetriebe sind sogenannte Energie-Grossverbraucher, kurz GVB. Umso wichtiger ist es, dass sie sich den Zielen von EnergieSchweiz verpflichten, um so eine Vorbildfunktion zu übernehmen. Seit mehr als zehn Jahren begleitet EnergieSchweiz die Grossverbraucher des Bundes. 2011 wurde das Projekt verstärkt und die Organisationen wurden zu einer intensiveren Mitarbeit aufgefordert: Sie sollen bezüglich Energieeffizienz und erneuerbaren Energien sensibilisieren und diese Themen möglichst breit umsetzen.

So soll zum Beispiel im Bereich Betriebsoptimierung technischer Anlagen in bestehenden Gebäuden der Energieverbrauch bis 2015 um zehn Prozent gegenüber 2010 reduziert werden. Hauptthemen bei dieser Gruppe sind die Gebäudestandards MINERGIE und MINERGIE-P, Betriebsoptimierungen mit energo und die Erfassung von Wärme und Strom der Gebäude sowie der Treibstoffverbrauch.

Aktuell sind in der Gruppe GVB folgende Organisationen vertreten: