Navigation

Inhalt

Was ist die Kampagne effiziente Kälte?

eisbaer_221pxIn der Schweiz verbrauchen die Kälteanlagen der Industrie, des Gewerbes und der Dienstleistungsunternehmen schätzungsweise 8 000 Gigawattstunden (8 Milliarden Kilowattstunden) Strom pro Jahr. Dies entspricht ungefähr 14 Prozent des Elektrizitätsverbrauchs der Schweiz. Zu diesem Schluss kommt die Analyse zum Energieverbrauch der Kälteanlagen in der Schweiz.

Experten sind sich einig, dass in den Anlagen Energieeffizienzpotenziale von 20 Prozent und mehr liegen. Damit könnte die jährlichen Energiekosten um bis zu 300 Millionen Franken reduziert werden.

Können diese Energiesparpotenziale betriebswirtschaftlich sinnvoll genutzt werden?

Zusammen mit Fachleuten aus der Kältebranche hat die Kampagne effiziente Kälte einfache, praxisnahe Werkzeuge und Leitfäden entwickelt, die Antworten genau auf diese Frage geben sollen.