Energieeffizienz-Portale

12.6.2015

{{translation.caption}}:


Internetbasierte Energieeffizienz-Portale können zum Energiesparen motivieren, indem sie spielerisch über den eigenen Verbrauch und Sparpotenziale informieren und einen Vergleich mit Nachbarn ermöglichen.

Kippfenster schliessen und stosslüften, duschen statt baden, das Licht beim Verlassen eines Raumes löschen − energiesparende Verhaltensweisen sind heutzutage fast allen bekannt. Diese Energiespartipps dann auch langfristig im Alltag umzusetzen, ist jedoch gar nicht so einfach.

Verschiedene Energieversorgungsunternehmen (EVU) bieten ihren Kunden heute internetbasierte Energieeffizienz-Portale an, um diese zum Energiesparen zu motivieren. Bei diesen geht es in erster Linie darum, mehr über den eigenen Energieverbrauch zu erfahren und Möglichkeiten zu finden, um unkompliziert Energie und Geld zu sparen. Ein zusätzlicher Ansporn ist die Möglichkeit, sich mit Nachbarn zu vergleichen. Das jeweilige Maskottchen − sei es die Biene Luca, das Powerschwein Ebi von SH Power oder der Energieberater Basil − motiviert dazu, Energiespartipps tatsächlich umzusetzen und dabei regelmässig den Stromzähler abzulesen. Durch das Sammeln von Bonuspunkten und dank verschiedenen Gewinn- und Ratespielen erhält das Stromsparen einen hohen Spassfaktor.

Hier finden Sie Energieeffizienz-Portale, welche verschiedene EVU in Zusammenarbeit mit der Swisspower AG realisiert haben:

Die genannten Energieeffizienz-Portale stellen lediglich eine kleine Auswahl an verfügbaren Plattformen dar. Informieren Sie sich auch bei Ihrem EVU, ob es Ihnen die Möglichkeit bietet, spielerisch den eigenen Energieverbrauch zu optimieren.