AppWelt EnergieSchweiz 2014: «iOS 8» bringt spannende Neuerungen

14.9.2014

{{translation.caption}}:


Der Launch von «iOS 8» kommt genau rechtzeitig, um noch innovativere und spannendere Apps für den Wettbewerb «AppWelt EnergieSchweiz 2014» konzeptionieren zu können.

Die Programmiersprache Swift erhöht die Lesbarkeit von Programmen und macht einen Einstieg in die «iOS»-Programmierung besonders einfach. Mit der Standardisierung der Inter-Applikations-Kommunikation via «iOS 8 Extensibility» wird die Integration mit anderen Apps vereinfacht - perfekt um die eigene App auf das Wesentliche zu fokussieren und anderen Apps Energie-Informationen anzubieten. «iOS8» bietet die Möglichkeit mit dem Einsatz von Technologien wie «HomeKit» Apps zum Energie-Sparen mit einem Maximum an Interaktivität für das Heim zu gestalten. Mit «SpriteKit» und «SceneKit» werden Games und «educational Apps» energiegeladen.

Dank diesen Technologien rücken Kreativität und Innovationskraft für die Entwicklung von Apps zu den Themen erneuerbare Energien und Energieeffizienz weiter in den Mittellpunkt. Dies fördert der Wettbewerb «AppWelt Energie Schweiz 2014» gezielt. Der Wettbewerb sucht innovative Smartphone- und Tablet-Apps, welche diese Themen in der Anwendung für Firmen (B2B) in den Fokus rücken oder sie einem breiten Publikum näher bringen. 

Weitere Informationen und das Gesuchformular unter www.energieschweiz.ch/appwelt.

 


Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.