Design Preis Schweiz: And the winners are...

2.11.2015

{{translation.caption}}:


In der Langenthaler Markthalle wurde am Freitag, 30. Oktober 2015 zum dreizehnten Mal der Design Preis Schweiz verliehen. Aus 42 Nominationen prämierte die internationale Jury insgesamt 12 herausragende Produkte und Projekte sowie deren Designer, Unternehmer oder Institutionen. In der Kategorie «Sustainable Impact Prize» hat die Weltneuheit Ampoules LMP die Jury überzeugt.

Der Jahrgang 2015/16 besticht: Unter den ausgezeichneten Produkten und Projekten finden sich viele smarte Lösungen, welche die Innovationskraft und Qualität der Schweizer Designwirtschaft beweisen. Zu den prämierten Werken gehören unter anderem Weltneuheiten wie das Projekt «Ampoules LMP» von Renaud Defrancesco (Kategorie «Sustainable Impact Prize»), das ein aus Glas gefertigter Lampenschirm mit integrierter LED-Linse kombiniert und direkt in eine Lampenfassung geschraubt werden kann. Die Fusion von Leuchtmittel und atmosphärisch ansprechendem Leuchtkörper überzeugte unter anderem durch ihr ökonomisches und energiesparendes Potenzial.

Eine Produkteinnovation verzeichnet auch die erstmals ausgelobte Kategorie «Product Investment Goods»: Mit «Joulia-inline» wird eine Duschrinne mit Wärmerückgewinnung ausgezeichnet, welche das bisher vergeudete warme Duschabwasser nutzt, um das kalte Zulaufwasser vorzuwärmen und somit bis zu 50% Energie einspart. Das innovative Schweizer Start-up wurde für das Vorgängerprodukt – eine wärmerückgewinnende Duschwanne – bereits mit dem Watt d'Or ausgezeichnet. Mehr dazu erfahren Sie auf energeia+, dem Blog des Bundesamts für Energie.

Auf der Design Preis Schweiz-Website finden Sie Informationen über alle nominierten und prämierten Projekten der Edition 2015/16. In Langenthal werden diese vom 31. Oktober bis am 13. Dezember 2015 präsentiert.


Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.