Erste Projektausschreibung im Volksschulbereich

25.11.2019

{{translation.caption}}:


Durch Bildungsprojekte im Energiebereich sollen Schülerinnen und Schüler schon während der obligatorischen Schulzeit sensibilisiert und geschult werden. Aus diesem Grund fördert EnergieSchweiz unterschiedliche Bildungsprojekte und führt nun zum ersten Mal eine Projektausschreibung durch.

In den Lehrplänen bieten sich einige Bezüge für das Thema Energie an, nichtsdestotrotz geht die Thematik im Schulalltag oftmals unter. Dem will EnergieSchweiz entgegenwirken und fördert unterschiedliche Projekte, die Lehrpersonen unterstützen und Schülerinnen und Schülern das Thema Energie auf eine spannende und interaktive Art näherbringen.

Seit Mitte Oktober 2019 läuft dafür eine Projektausschreibung. EnergieSchweiz sucht Projekte, die Kompetenzen zu Themen wie sparsamer Umgang mit Energie, Energieeffizienz, erneuerbare Energieproduktion und nachhaltige Energiepolitik sowie zur Energiestrategie 2050 und den Einflüssen des Energieverbrauchs auf Umwelt, Ressourcen und Klima möglichst vielen Klassen in der Schweiz vermitteln. Projektanbieter können bis Ende März 2020 ihre Projekte für zwei Arten von Subventionen einreichen. Zum einen wird Energieunterricht von der 5. bis 9.Klasse finanziell unterstützt; zum anderen Innovationsprojekte für die Schulstufen Sek II und/oder Berufsschulen in der Startphase.

Alle Informationen und Unterlagen zur Projektausschreibung finden Sie hier

 


Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.