Erstes Symposium Solares Bauen

13.8.2019

{{translation.caption}}:
Architektur: Boltshauser Architekten AG / Visualisierung: nightnurse images GmbH


Am 26. September 2019 findet in der Schweiz das 1. Symposium Solares Bauen statt. Diese Veranstaltung bietet die seltene Möglichkeit des anregenden Austausches zwischen der Solarbranche, Architekten und anderen Akteuren der Baubranche.

Solare Architektur ist ein integratives Konzept, das die Themenbereiche Technik, Gestaltung, Konstruktion und Ökologie optimal vereint. Was heisst das nun praktisch? Wie können Projekte solarer Architektur angegangen werden? Was sind die passenden Rahmenbedingungen? Wie passt solare Architektur in die Stadt- und Landschaftsentwicklung? Welche Möglichkeiten an Technik und Integration bestehen aktuell?

Erfahren Sie mehr über diese Fragestellungen und tauschen Sie sich mit wichtigen Akteuren der solaren Architektur aus, insbesondere auch aus dem Partnerland Österreich. Lernen Sie praktische Beispiele kennen und besichtigen Sie im Rahmen einer Kurzexkursion ein bereits realisiertes Gebäude.

Das Symposium wird von EnergieSchweiz als Partner unterstützt und gemeinsam mit der österreichischen Technologie Plattform Photovoltaik TPPV, TEC21, SUPSI, solarchitecture.ch und dem schweizerischen Fachverband für Sonnenenergie Swissolar durchgeführt.

Programm Symposium Solares Bauen

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit


Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.