Interaktive Karte zeigt Bikesharing- und Veloverleihstationen

8.7.2015

{{translation.caption}}:


Sei es in den Ferien oder im Alltag – bei Bedarf aufs Velo umzusteigen macht Spass, hält fit und spart erst noch Energie. In Zusammenarbeit mit Pro Velo und dem Geoinformationsdienst des Bundesamts für Energie hat EnergieSchweiz eine neue Karte lanciert, welche schweizweit Bikesharing- und Veloverleihstationen sichtbar macht.

Die interaktive Karte «Bikesharing- und Veloverleih-Systeme» zeigt das lokale, regionale und landesweite Netz an Ausleihstationen für Velos und E-Bikes. Mittels Eingabe der Postleitzahl oder via Zoom können verschiedene Bikesharing- und Veloverleih-Anbieter in der gewünschten Umgebung gefunden werden. Neben der Adresse finden Sie für jeden Anbieter auch Angaben über die Kosten, die Öffnungszeiten, das Fahrzeugangebot und vieles mehr.

Die Fahrräder können je nach System für einzelne Stunden wie auch Tage genutzt werden. Diverse Anbieter lassen eine Einwegnutzung zu – das heisst, dass Velos am einen Standort gemietet und an einem anderen wieder zurückgegeben werden können. Das Angebot eignet sich für touristische Zwecke, aber auch im Alltag für kurze Strecken wie beispielsweise den Arbeitsweg in Kombination mit dem öffentlichen Verkehr. Die Fahrräder einzelner Anbieter eignen sich auch für längere Fahrradtouren in fremden Städten. Je nach Anbieter und Station stehen Fahrräder, Kinderfahrräder, E-Bikes oder Mountainbikes zur Verfügung. Die Ausleihe erfolgt je nach Anbieter, zum Beispiel durch Hinterlegen eines Depots oder via Chipkarte oder Smartphone.

Die Karte beinhaltet derzeit die Bikesharing- und Veloverleihstationen von nextbike, PubliBike, Rent a Bike, Schweiz rollt, Velospot, Neuchâtelroule, Wallisrollt und Genêveroule. Anfragen und Kommentare können Sie an Pro Velo Schweiz richten.


Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.