Neulancierung von mobitool

28.11.2016

{{translation.caption}}:


Die Schweizer Plattform für Mobilitätsmanagementtools und aufbereitete Umweltdaten mobitool wurde am Mobilitätssalon in Solothurn neu lanciert.

Am 23. November 2016 fand im Rahmen des Mobilitätssalons die Neulancierung von mobitool statt – mit aktualisierten mobitool-Faktoren, einem frischen Web-Auftritt und der Ausweitung der Partnerschaften.

Die mobitool-Plattform bietet neben zahlreichen Informationen und Verweisen eine Auswahl nützlicher Tools für den Mobilitätsmanagementprozess sowie zur Berechnung von Energieeffizienz und Umweltauswirkungen des Verkehrs.

mobitool ist ein gemeinschaftliches Engagement der Trägerschaft aus SBB, Swisscom, Bundesamt für Umwelt BAFU, öbu und EnergieSchweiz.

Das Ziel von mobitool ist die Sensibilisierung von Unternehmen und Verwaltungen auf den durch das Unternehmen beeinflussbaren Verkehr sowie die Vermittlung von hilfreichen Tools und Instrumenten zur Optimierung der Mobilität. Konkret soll damit:

  • die Bewusstsein für die Energie- und Klimarelevanz von Mobilitätsprojekten gefördert,
  • die Qualität und Ressourceneffizienz der Mobilitätsprojekte gesteigert,
  • der Austausch zwischen Nutzenden und Anbietern von Mobilitätstools angeregt,
  • ein positiver Beitrag zum Image der Träger und Partner erzielt werden.

Die neue Geschäftsstelle von mobitool ergänzt die Website laufend mit weiteren passenden Mobilitätsinstrumenten und hält Sie über einen Newsletter auf dem Laufenden.