Serverräume verbrauchen rund 3% des gesamten Strombedarfs

15.6.2017

{{translation.caption}}:


Studien zeigen, dass bis 50 Prozent des Stromverbrauchs in Serverräumen und Rechenzentren eingespart werden könnte. Es gibt konkrete Massnahmen, die zur Effizienzsteigerung beitragen. Die Stromeffizienz-Kampagne für Rechenzentren erklärt, wie diese umgesetzt werden können.

Der Markt der Rechenzentren ist für die digitale Wirtschaft bedeutend und wird in den nächsten Jahren noch weiter wachsen. Serverräume und Rechenzentren benötigen in der Schweiz rund 3 Prozent des gesamten inländischen Stromverbrauchs.

Das Einsparpotenzial ist beträchtlich: bis zu 50%, gemäss verschiedenen Studien. Deshalb hat EnergieSchweiz zusammen mit asut – dem Schweizerischen Verband der Telekommunikation – eine Stromeffizienz-Kampagne für Rechenzentren lanciert. Die Kampagne «Weniger Strom, mehr Effizienz in Serverräumen und Rechenzentren» vermittelt Wissen und zeigt konkrete Massnahmen auf, die zur Effizienzsteigerung beitragen. Unternehmen können sich mit kostenlosen Energie-Checks einschätzen lassen.

Bereits kleine, nicht kostspielige Veränderungen können oft viel bewirken.

>>mehr erfahren