Abwärmenutzung

{{translation.caption}}:


Produktionsprozesse finden immer häufiger in klimatisierten Räumen statt. Wird die Abwärme via Klimaanlage in die Umgebung abgeführt, führt dies zu hohen Investitions- und Betriebskosten. Swissmem bietet mit Unterstützung von EnergieSchweiz sowohl Entwicklern als auch Anwendern von Produktionsmaschinen Planungshilfen für den systematischen Umgang mit Abwärme an: Mit der «Abwärme-Landkarte» können Abwärme-Potenziale von Fertigungsprozessen sowie eine mögliche Nutzung identifiziert werden.

Und die vorgeschlagene «Planungshierarchie» hilft Unternehmen einerseits bei der Reduktion von Abwärme und andererseits beim wirtschaftlichen Umgang mit unvermeidbarer Abwärme.

Für ein wirtschaftliches Gesamtsystem müssen die Produktions- und Gebäudetechnik zwingend aufeinander abgestimmt werden. Je früher dies bei der Planung geschieht, desto effizienter kann ein Unternehmen die Abwärme von Produktionsmaschinen reduzieren beziehungsweise nutzen. Und auch ein guter Informationsfluss zwischen Maschinenlieferant, Produktionsfachleuten und Gebäudetechnikplanern ist für die wirtschaftliche Abwärmenutzung besonders wichtig.

 

Abwärmenutzung

{{translation.caption}}:


Produktionsprozesse finden immer häufiger in klimatisierten Räumen statt. Wird die Abwärme via Klimaanlage in die Umgebung abgeführt, führt dies zu hohen Investitions- und Betriebskosten. Swissmem bietet mit Unterstützung von EnergieSchweiz sowohl Entwicklern als auch Anwendern von Produktionsmaschinen Planungshilfen für den systematischen Umgang mit Abwärme an: Mit der «Abwärme-Landkarte» können Abwärme-Potenziale von Fertigungsprozessen sowie eine mögliche Nutzung identifiziert werden.

Und die vorgeschlagene «Planungshierarchie» hilft Unternehmen einerseits bei der Reduktion von Abwärme und andererseits beim wirtschaftlichen Umgang mit unvermeidbarer Abwärme.

Für ein wirtschaftliches Gesamtsystem müssen die Produktions- und Gebäudetechnik zwingend aufeinander abgestimmt werden. Je früher dies bei der Planung geschieht, desto effizienter kann ein Unternehmen die Abwärme von Produktionsmaschinen reduzieren beziehungsweise nutzen. Und auch ein guter Informationsfluss zwischen Maschinenlieferant, Produktionsfachleuten und Gebäudetechnikplanern ist für die wirtschaftliche Abwärmenutzung besonders wichtig.