co2tieferlegen on Tour: Weniger ist mehr!

12.9.2016

{{translation.caption}}:


co2tieferlegen tourt mit einer Roadshow durch die Schweiz. Das Projekt ist an verschiedenen Publikumsmessen zu Gast. Mit dabei sind Fahrzeuge von neun verschiedenen Marken, welche Messebesucherinnen und -besucher vor Ort Probe fahren können.

Aktuell macht die co2tieferlegen Roadshow noch bis zum 19. September Halt an der Comptoir Suisse in Lausanne. Den Stand von co2tieferlegen finden Sie direkt vor dem Haupteingang der Messe auf dem Platz Taoua - erkennbar am roten Eventtruck.

Bundesrätin Doris Leuthard stattete dem co2tieferlegen am ersten Tag der Messe einen Besuch ab. Sie begann ihre offizielle Eröffnungstour durch die Comptoir Suisse am co2tieferlegen Stand und machte sich dort ein Bild von der Vielfältigkeit von energieeffizienten Fahrzeugen.

Für Gross und Klein bietet co2tieferlegen ein Glücksrad, das vom nationalen Partner movi-mento.ch präsentiert wird. Zu gewinnen gibt es Sofortpreise vom TCS. Ausserdem werden unter allen Teilnehmern attraktive Preise verlost: Eine Woche VW Passat GTE fahren, Klappvelos, ein Fahrtraining vom TCS und ein Set Leichtlaufreifen. Die Teilnahme am Wettbewerb ist auch online möglich.

co2tieferlegen wird von der Swisscom und dem Garagistenverband AGVS unterstützt. Der AGVS wird in Lausanne Gutscheine für einen AutoEnergieCheck an interessierte Probefahrer verschenken. Dank diesem Check können Sie bereits ihr aktuelles Auto energieeffizienter fahren. Ausserdem in der Westschweiz mit dabei sind Green Motion sowie die Medienpartner Radio LFM und La Télé.

Im Frühling war die co2tieferlegen Roadshow bereits an der muba in Basel und an der BEA in Bern zu Gast. Rund 1'000 Besucher nutzten die Gelegenheit und machten eine Probefahrt mit einem energieeffizienten Fahrzeug. Kompetentes Promotionspersonal begleitete die autointeressierten Messebesucher dabei und beantwortete Fragen zu den Modellen, Antriebstechnologien und zum sparsamen Fahren.