Effiziente Lüftungsanlagen

{{translation.caption}}:


Für Lüftungsanlagen sind verschiedene Regelwerke sowie gesetzliche Vorschriften zu beachten. Diese geben die Rahmenbedingungen für gute Lüftungsanlagen sowohl im Bereich Konzeption und Planung wie auch bei der Realisierung und Instandhaltung vor. Der Ratgeber «Effiziente Lüftungsanlagen» von EnergieSchweiz und suissetec bietet eine gute Übersicht über die relevanten Normen, Richtlinien und Merkblätter. Dadurch sollen effiziente und einfach instand zu haltende Anlagen realisiert werden.

Können die untenstehenden Kontrollfragen mit ja beantwortet werden, stehen die Chancen gut, dass eine effiziente und wartungsfreundliche Lüftungsanlage realisiert wird:

  • Basiert die Konzeption, Planung und Realisierung der Anlage auf den aktuellen Versionen der Regelwerke?
  • Werden die gesetzlichen Grundlagen gemäss Vollzugshilfe EN-4 eingehalten?
  • Steht genügend Installationsraum für die Luftaufbereitung (Zentrale) und in den Steigzonen sowie für die horizontale Verteilung zur Verfügung, damit die Lüftungsleitungen richtig dimensioniert werden können?
  • Sind die erforderlichen Schallanforderungen (SIA 181, SIA 382/1, SIA 2023 und SIA 2024) für die entsprechende Raumnutzung mit dem gewählten Konzept (Schalldämpfer, Durchlässe) einzuhalten?
  • Ist eine einfache und kosteneffiziente Instandhaltung der Lüftungsanlage sichergestellt (vgl. EKAS-Checkliste 6807)?
  • Sind alle am Projekt beteiligten Akteure (inkl. Architekt und Bauherrschaft) über den Ratgeber «Effiziente Lüftungsanlagen» informiert?

Effiziente Lüftungsanlagen

{{translation.caption}}:


Für Lüftungsanlagen sind verschiedene Regelwerke sowie gesetzliche Vorschriften zu beachten. Diese geben die Rahmenbedingungen für gute Lüftungsanlagen sowohl im Bereich Konzeption und Planung wie auch bei der Realisierung und Instandhaltung vor. Der Ratgeber «Effiziente Lüftungsanlagen» von EnergieSchweiz und suissetec bietet eine gute Übersicht über die relevanten Normen, Richtlinien und Merkblätter. Dadurch sollen effiziente und einfach instand zu haltende Anlagen realisiert werden.

Können die untenstehenden Kontrollfragen mit ja beantwortet werden, stehen die Chancen gut, dass eine effiziente und wartungsfreundliche Lüftungsanlage realisiert wird:

  • Basiert die Konzeption, Planung und Realisierung der Anlage auf den aktuellen Versionen der Regelwerke?
  • Werden die gesetzlichen Grundlagen gemäss Vollzugshilfe EN-4 eingehalten?
  • Steht genügend Installationsraum für die Luftaufbereitung (Zentrale) und in den Steigzonen sowie für die horizontale Verteilung zur Verfügung, damit die Lüftungsleitungen richtig dimensioniert werden können?
  • Sind die erforderlichen Schallanforderungen (SIA 181, SIA 382/1, SIA 2023 und SIA 2024) für die entsprechende Raumnutzung mit dem gewählten Konzept (Schalldämpfer, Durchlässe) einzuhalten?
  • Ist eine einfache und kosteneffiziente Instandhaltung der Lüftungsanlage sichergestellt (vgl. EKAS-Checkliste 6807)?
  • Sind alle am Projekt beteiligten Akteure (inkl. Architekt und Bauherrschaft) über den Ratgeber «Effiziente Lüftungsanlagen» informiert?