Effizientes Fahren – sicher und sparsam unterwegs

Mit einer gleichmässigen und vorausschauenden Fahrweise sparen Sie bis zu 15% Treibstoff. Nutzen Sie das technische Potential in Ihrem Auto, indem Sie die heutige Fahrzeugtechnik, inklusive der Assistenzsysteme optimal einsetzen. Das schont einerseits die Umwelt und das Portemonnaie. Andererseits Sie sind auch sicherer, leiser und mit weniger Stress unterwegs. Und zwar ohne langsamer zu sein.

Die wichtigsten Tipps für clevere FahrerInnen:

   

Auto checken

Z.B. Reifendruck prüfen: Mit mehr Luft sparen Sie Treibstoff, schonen die Reifen und erhöhen die Sicherheit. Pumpen Sie bis zu 0,5 bar mehr als vom Hersteller empfohlen und überprüfen Sie den Druck monatlich.

   

Technik nutzen

Z.B. Start-Stopp-Automatik nutzen: Abschalten lohnt sich. Mit der Start-Stopp-Automatik sogar noch mehr, denn sie entscheidet selbstständig, ob die nötigen Bedingungen, wie z.B. die Betriebstemperatur, für das Abschalten erfüllt sind.

   

Fahrweise optimieren

Schalten Sie früh hoch und fahren Sie im höchstmöglichen Gang (niedertouriges Fahren). Denn es gilt: Je mehr Umdrehungen pro Minute, desto höher der Treibstoffverbrauch. Wenn Sie zudem vorausschauend und mit Abstand fahren, sind Sie nicht nur sparsamer, sondern auch sicherer und entspannter unterwegs.

 

 

Energieeffizient unterwegs zu sein ist keine Hexerei. Angebote für private Wenig- und Vielfahrer stehen zur Verfügung, um sich die EcoDrive-Fahrweise in der Praxis anzueignen.

Das DrivePlus Coaching zeigt erfahrenen Autolenkerinnen und Autolenkern in nur einer Stunde, wie sie noch mehr Kilometer aus jeder Tankfüllung holen. Das Coaching gibt es zum Sonderpreis von nur 60 statt 120 Franken. Zudem haben verschiedene zertifizierte Anbieter Kurse im Angebot, wo Eco-Drive noch gründlicher erlernt werden kann.

EcoDrive hat für Unternehmen, Organisationen und Gemeinden in verschiedensten Bereichen eine grosse Relevanz. Konkret: die Einsparung von Energie und Kosten, weniger Stress für die Mitarbeitenden und weniger Unfälle. Folgende Angebote stehen zur Verfügung, um sich die energieeffiziente Fahrweise in der Praxis anzueignen:

Die Quality Alliance EcoDrive bietet für FahrlehrerInnen verschiedene Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an und unterstützt sie mit Drucksachen und Lehrmitteln.

Auch als LastwagenlenkerIn können Sie die EcoDrive Tipps nutzen. Zur Aus- und Weiterbildung führen zertifizierte Anbieter spezielle LKW-Kurse durch. Diese erfüllen auch die Anforderungen der Chauffeurzulassungsverordnung (CZV).

Warum nicht beim nächsten Service noch einen AutoEnergieCheck machen und dabei bis zu 360 Franken und 20% Treibstoff sparen? Bereits über 1000 Garagen bieten den halbstündigen AutoEnergieCheck an. Dabei überprüft ein zertifizierter Garagist verschiedene technische Punkte am Auto. Anschliessend erhalten Sie ein auf Ihr Auto zugeschnittenes AEC-Zertifikat, das aufzeigt mit welchen Massnahmen wie viel Treibstoff, CO2 und Geld gespart werden kann.

Wussten Sie, dass ein Fünftel des Treibstoffverbrauchs auf die Reifen fällt? Der Hauptgrund dafür ist der Rollwiderstand. Reifen, die einen geringeren Rollwiderstand haben, senken somit den Treibstoffverbrauch. Mit Hilfe der Reifenetikette finden Sie sichere, leise und energiesparende Reifen.


Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.