Energieschulen

{{translation.caption}}:


Die Auszeichnung «Energieschule», welche durch den Trägerverein Energiestadt vergeben wird, ist ein Ansporn für Schulen, sich langfristig mit den Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien auseinanderzusetzen. Sie zeichnet Schulen aus, die den nachhaltigen Umgang mit Energie in den Schulunterricht integrieren und zum Teil des Schulalltags sowie der Schulkultur machen.

Um die Auszeichnung zu erreichen, durchlaufen die Schulen einen Prozess. Dieser Prozess wurde mit Schulen der Sekundarstufe I (7. bis 9. Klasse) und Sekundarstufe II (Gymnasien) getestet. Bei Interesse kann die Auszeichnung auch Primarschulen vergeben werden. Alle dazu nötigen Unterlagen finden Sie auf der Energiestadt-Website.

Mitmachen können Schulen in Energiestädten – finden Sie heraus ob Ihre Gemeinde oder Stadt auch dazu gehört.

In Gemeinden mit interessierten Schulen, die nicht Energiestädte sind, bieten sich zwei Möglichkeiten für die Umsetzung an:

  • Die Gemeinde tritt dem Trägerverein Energiestadt bei.
  • Sie sucht sich eine Energiestadt als Partner für die Auszeichnung.

Weitere Informationen

Website: www.energiestadt.ch
E-Mail: gaby.roost@novaenergie.ch
Telefon: 052 368 08 08

Energieschulen


{{translation.caption}}:

Die Auszeichnung «Energieschule», welche durch den Trägerverein Energiestadt vergeben wird, ist ein Ansporn für Schulen, sich langfristig mit den Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien auseinanderzusetzen. Sie zeichnet Schulen aus, die den nachhaltigen Umgang mit Energie in den Schulunterricht integrieren und zum Teil des Schulalltags sowie der Schulkultur machen.

Um die Auszeichnung zu erreichen, durchlaufen die Schulen einen Prozess. Dieser Prozess wurde mit Schulen der Sekundarstufe I (7. bis 9. Klasse) und Sekundarstufe II (Gymnasien) getestet. Bei Interesse kann die Auszeichnung auch Primarschulen vergeben werden. Alle dazu nötigen Unterlagen finden Sie auf der Energiestadt-Website.

Mitmachen können Schulen in Energiestädten – finden Sie heraus ob Ihre Gemeinde oder Stadt auch dazu gehört.

In Gemeinden mit interessierten Schulen, die nicht Energiestädte sind, bieten sich zwei Möglichkeiten für die Umsetzung an:

  • Die Gemeinde tritt dem Trägerverein Energiestadt bei.
  • Sie sucht sich eine Energiestadt als Partner für die Auszeichnung.

Weitere Informationen

Website: www.energiestadt.ch
E-Mail: gaby.roost@novaenergie.ch
Telefon: 052 368 08 08