EnergieSchweiz-Kolumne: Alle Lebensbereiche gefordert

1.3.2016

{{translation.caption}}:


Sie erinnern sich sicher an das «Energieautarke Mehrfamilienhaus», das in Brütten gebaut wird und dessen einzige Energiequelle die Sonne ist. Vier der acht Wohnungen wurden letzten Samstag von einer Jury an Interessenten vergeben. Dabei haben die Interessenten auch Fragen über die «Nachhaltigkeit» Ihres Lebens beantwortet. Aber was bedeutet eigentlich «nachhaltig»?

Die Frage beschäftigt mich schon eine ganze Weile, nicht zuletzt, weil ich vor kurzem eine Studie gelesen habe, die aufzeigte, dass 85 Prozent der Schweizer sich als «überdurchschnittlich nachhaltig» bezeichnen. Meine Vermutung ist, dass von diesen 85 Prozent allerdings jeder eine eigene Definition «seiner» Nachhaltigkeit hat. Der eine ist Vegetarier und setzt sich für Tierschutz ein, fliegt aber gerne drei Mal im Jahr in ein weit entferntes Land um dort in einem Bio-Ressort Ferien zu machen und die Natur zu geniessen. Ein anderer liebt ein gutes Stück Fleisch und sein schnelles Auto und setzt sich gleichzeitig aktiv für sozial schwache Mitbürger ein. Ein dritter baut ein Plus-Energie-Einfamilienhaus nach den neusten Nachhaltigkeitsstandards für sich und seine Familie, achtet beim Wochenend-Einkauf aber weder auf Herkunft noch auf Qualität der Lebensmittel. Jeder der drei würde sich wohl als «nachhaltig handelnd» bezeichnen und ist das auch in gewissen Teilen seines Lebens. Ich nehme mich da auch überhaupt nicht aus, ich fokussiere selbst viel lieber auf Bereiche, wo ich ein gutes Beispiel bin als auf solche, wo noch viel möglich wäre. Echte ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit wird aber wohl nur Realität werden, wenn wir bereit sind, uns in allen Lebensbereichen für Nachhaltigkeit zu entscheiden.

Daniela Bomatter, Geschäftsführerin von EnergieSchweiz, in der Februar-Ausgabe des Hausmagazins

hausmagazin_logo


Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.