ENERGY CHALLENGE 2016: Das grosse Finale mit Stress live in Bern

29.9.2016

{{translation.caption}}:


EnergieSchweiz tourte mit der ENERGY CHALLENGE 2016 bisher durch acht Energiestädte. Am 1. und 2. Oktober findet die Roadshow ihren Abschluss in Bern. Mit dabei sind Energiebotschafter Stress, Mundartrapper Manillio, der Stadtberner Gemeinderat Reto Nause, Solar Impulse Pilot André Borschberg sowie Daniela Bomatter, Geschäftsführerin von EnergieSchweiz. Das Programm auf dem Bundesplatz in Bern bietet zahlreiche Highlights.

Der Bundesplatz in Bern wird ab Samstag Schauplatz der ENERGY CHALLENGE, die EnergieSchweiz gemeinsam mit Partnern organisiert. Am 1. Oktober findet das grösste energieneutrale Konzert der Schweiz mit dem Westschweizer Musiker Stress statt und es werden die Publikumspreise übergeben. Am Sonntag treten die Sport Legends der BSC Young Boys im Energy Spinning an, die Wohnbox wird an die beste Energiestadt der ENERGY CHALLENGE übergeben und André Borschberg empfängt die Energie- und Klimapioniere. Zum Abschluss wird Daniela Bomatter von EnergieSchweiz die ENERGY CHALLENGE Revue passieren lassen und Andrew Bond gibt ein Kinderkonzert.

Im Energie-Village können Interessierte ausserdem viele Aktivitäten geniessen - Charity Yoga, Jumping Fitness oder am P.I.I.T Weltrekordversuch teilnehmen und ihr Wissen über Energieeffizenz und Erneuerbare Energien im Bereichen Wohnen, Mobilität oder Essen vertiefen. So können die Besucher auch bei Aktionen mitmachen und Energie erzeugen.

Wie das Programm für Bern aussieht, erfahren Sie auf www.energychallenge.ch.