ENERGY CHALLENGE 2016 in Luzern

15.6.2016

{{translation.caption}}:


EnergieSchweiz tourt mit der ENERGY CHALLENGE 2016 durch neun Energiestädte. Vom 15. bis 18. Juni hält die Roadshow in Luzern. Energiebotschafter wie Heidi Happy und Marco Fritsche stellen sich vor Ort Herausforderungen und laden die Bevölkerung dazu ein, auf spielerische Weise Energie zu erleben und zu sparen.

Der Luzerner Europaplatz wird ab heute Schauplatz der ENERGY CHALLENGE, die EnergieSchweiz gemeinsam mit Partnern organisiert. Während vier Tagen können Interessierte die Energie-Village besuchen, wo Schweizer Prominente wie Heidi Happy und Marco Fritsche aber auch Vertreter aus der Politik und Kultur die Bevölkerung für Energiethemen sensibilisieren und dazu herausfordern, sich für ihre Energiestadt zu engagieren. So können die Besucher etwa bei Aktionen mitmachen und Energie erzeugen.

Die Städte stehen dabei im Wettkampf miteinander: Die ENERGY CHALLENGE 2016 gewinnt jene der neun Energiestädte (Locarno, Luzern, Zürich, Aarau, Basel, Neuenburg, Montreux, Sion und Bern), die via App am meisten Energie geschenkt bekommen hat. Als nächstes wird die Roadshow in Zürich zu sehen sein. Wo sie sonst noch hält und wie das Programm aussieht, erfahren Sie auf www.energychallenge.ch.