ENERGY CHALLENGE in Aarau, Basel und der Romandie

10.8.2016

{{translation.caption}}:


EnergieSchweiz tourt mit der ENERGY CHALLENGE 2016 durch neun Energiestädte. Nach erfolgreichen Events in Locarno, Luzern und Zürich macht die Roadshow nun Halt in Aarau, in Basel sowie in der Romandie. Der krönende Abschluss findet auf dem Bundesplatz in Bern satt – unter anderem mit einem energieneutralen Konzert von Stress.

Der Bahnhofplatz in Aarau wird ab heute Schauplatz der ENERGY CHALLENGE 2016, die EnergieSchweiz gemeinsam mit Partnern organisiert. Während vier Tagen können Interessierte das Energie-Village besuchen, wo Schweizer Prominente wie Linda Gwerder und Renzo Blumenthal aber auch Vertreter aus der Politik und Kultur die Bevölkerung für Energiethemen sensibilisieren und dazu herausfordern, sich für ihre Energiestadt zu engagieren. So können die Besucher etwa bei Aktionen mitmachen und Energie erzeugen.

Lassen Sie sich folgende Etappen der ENERGY CHALLENGE 2016 Roadshow nicht entgehen:

  Aarau10. bis 13. August Programm 
 Basel17. bis 20. AugustProgramm
 Neuenburg   31. August bis 3. September   Programm
 Montreux7. bis 10. SeptemberProgramm
 Sion21. bis 24. SeptemberProgramm
 Bern 1. bis 2. OktoberProgramm

Die Städte stehen im Wettkampf miteinander: Die ENERGY CHALLENGE 2016 gewinnt jene der neun Energiestädte, die via App am meisten Energie geschenkt bekommen hat. Laden Sie jetzt die ENERGY CHALLENGE 2016 App herunter, setzen Sie vielseitige Energiespartipps um und unterstützen Sie Ihre Stadt!