Gebäudehülle

{{translation.caption}}:


Fast die Hälfte des schweizerischen Energieverbrauchs wird für den Bau und Betrieb von Gebäuden verwendet. Der Neubau oder die Sanierung eines Gebäudes bietet daher eine grosse Chance um den Energieverbrauch künftig zu verringern. Die Hülle samt Wärmedämmung bildet dabei die Ausgangslage für ein energieeffizientes Haus. Daher unterstützt EnergieSchweiz Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer bei der energetischen Verbesserung der Gebäudehülle mit Informationen, Tipps und Empfehlungen.

 

Die Auswahl der Materialen und Rohstoffe hat einen erheblichen Einfluss auf die Umwelt. Mithilfe von Lebenszyklusanalysen können die Umweltauswirkungen von Baumaterialien quantifiziert werden. EnergieSchweiz setzt sich dafür ein, dass der Energieverbrauch der verwendeten Materialien möglichst klein bleibt.

Gebäudehülle

Fast die Hälfte des schweizerischen Energieverbrauchs wird für den Bau und Betrieb von Gebäuden verwendet. Der Neubau oder die Sanierung eines Gebäudes bietet daher eine grosse Chance um den Energieverbrauch künftig zu verringern. Die Hülle samt Wärmedämmung bildet dabei die Ausgangslage für ein energieeffizientes Haus. Daher unterstützt EnergieSchweiz Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer bei der energetischen Verbesserung der Gebäudehülle mit Informationen, Tipps und Empfehlungen.

 

Die Auswahl der Materialen und Rohstoffe hat einen erheblichen Einfluss auf die Umwelt. Mithilfe von Lebenszyklusanalysen können die Umweltauswirkungen von Baumaterialien quantifiziert werden. EnergieSchweiz setzt sich dafür ein, dass der Energieverbrauch der verwendeten Materialien möglichst klein bleibt.


Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.