Kommunikationskampagne DISPLAY

{{translation.caption}}:


Das gleiche Ziel wie GEAK, nämlich Energie effizienter einsetzen, verfolgt DISPLAY. DISPLAY ist aber weder ein offizieller Gebäudeenergieausweis noch eine Gebäudeenergieetikette und kann den GEAK daher nicht ersetzen. Der Gebäudeenergieausweis der Kantone, kurz GEAK genannt, zeigt eine Bewertung Ihrer Liegenschaft in Bezug auf die Gebäudehülle und die Gesamtenergieeffizienz.

Bei DISPLAY stehen jedoch die Gebäudenutzer im Mittelpunkt. Sie sollen sensibilisiert werden, Energie und Wasser zu sparen und so die Effizienzklasse des Gebäudes zu verbessern. Mittel zum Zweck ist ein Poster, welches die benutzerabhängigen Daten von öffentlichen Gebäuden darstellt, ähnlich wie man es von der Energieetikette bei Haushaltsgeräten kennt. Das Poster informiert über erfolgte oder geplante Massnahmen. Gemeinden, die das Energiestadt-Label tragen, können zu speziellen Konditionen bei DISPLAY teilnehmen. Bisher haben bereits über 60 Gemeinden DISPLAY-Poster ihrer öffentlichen Gebäude erstellt und ausgehängt.

Kommunikationskampagne DISPLAY

{{translation.caption}}:


Das gleiche Ziel wie GEAK, nämlich Energie effizienter einsetzen, verfolgt DISPLAY. DISPLAY ist aber weder ein offizieller Gebäudeenergieausweis noch eine Gebäudeenergieetikette und kann den GEAK daher nicht ersetzen. Der Gebäudeenergieausweis der Kantone, kurz GEAK genannt, zeigt eine Bewertung Ihrer Liegenschaft in Bezug auf die Gebäudehülle und die Gesamtenergieeffizienz.

Bei DISPLAY stehen jedoch die Gebäudenutzer im Mittelpunkt. Sie sollen sensibilisiert werden, Energie und Wasser zu sparen und so die Effizienzklasse des Gebäudes zu verbessern. Mittel zum Zweck ist ein Poster, welches die benutzerabhängigen Daten von öffentlichen Gebäuden darstellt, ähnlich wie man es von der Energieetikette bei Haushaltsgeräten kennt. Das Poster informiert über erfolgte oder geplante Massnahmen. Gemeinden, die das Energiestadt-Label tragen, können zu speziellen Konditionen bei DISPLAY teilnehmen. Bisher haben bereits über 60 Gemeinden DISPLAY-Poster ihrer öffentlichen Gebäude erstellt und ausgehängt.