Mobilitätsmanagement in Unternehmen

{{translation.caption}}:


Mit dem Programm «Mobilitätsmanagement in Unternehmen» unterstützt EnergieSchweiz Unternehmen und Betriebe mit mindestens 50 Mitarbeitenden, die ihre Mobilität effizienter organisieren möchten.

Die Vorteile des Mobilitätsmanagements auf einen Blick:

  • Reduzierte Kosten für die betriebliche Mobilität.
  • Optimiertes Parkplatz- und Fahrzeugmanagement.
  • Effizienzsteigerung im Dienstreise- und internen Werkverkehr.
  • Bessere Erreichbarkeit, weniger Stau und höherer Standortattraktivität.
  • Image als moderner Arbeitgeber und Geschäftspartner, der sich seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt und den Mitarbeitenden bewusst ist und innovative Fachkräfte anzieht.

Kostenlose Erstberatung durch unabhängige MobilitätsexpertInnen

In einem ungefähr zweistündigen Gespräch werden die Bedürfnisse des Unternehmens grob analysiert und mögliche Handlungsfelder und Potenziale aufgezeigt. Das Resultat des Gesprächs wird in einem Kurzbericht festgehalten. Dieser umfasst eine Empfehlung der anzustrebenden Massnahmen und das weitere Vorgehen.
EnergieSchweiz übernimmt die Kosten für diese Erstberatung in der Höhe von CHF 1200.-.

» Anmeldeformular Inputberatung

Vergünstigte Analyse der betrieblichen Mobilität

Zeigt die unverbindliche Erstberatung ein Potenzial für wirkungsvolle Mobilitätsmassnahmen auf, empfiehlt sich eine vertiefte Analyse. Auf den ersten Blick nicht erkennbare Potenziale können so identifiziert und mit konkreten Daten belegt werden.
EnergieSchweiz beteiligt sich mit einem Beitrag von CHF 1‘800.- an einer vertieften Analyse.

Informationen zum Programm:
» Flyer «Mobilität effizient organisieren»
» Factsheet für Kantone «Programm MMU»
» Factsheet «MMU - Kantonsbeispiele»

Weiterführende Links

Mobilitätsmanagement in Unternehmen

{{translation.caption}}:


Mit dem Programm «Mobilitätsmanagement in Unternehmen» unterstützt EnergieSchweiz Unternehmen und Betriebe mit mindestens 50 Mitarbeitenden, die ihre Mobilität effizienter organisieren möchten.

Die Vorteile des Mobilitätsmanagements auf einen Blick:

  • Reduzierte Kosten für die betriebliche Mobilität.
  • Optimiertes Parkplatz- und Fahrzeugmanagement.
  • Effizienzsteigerung im Dienstreise- und internen Werkverkehr.
  • Bessere Erreichbarkeit, weniger Stau und höherer Standortattraktivität.
  • Image als moderner Arbeitgeber und Geschäftspartner, der sich seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt und den Mitarbeitenden bewusst ist und innovative Fachkräfte anzieht.

Kostenlose Erstberatung durch unabhängige MobilitätsexpertInnen

In einem ungefähr zweistündigen Gespräch werden die Bedürfnisse des Unternehmens grob analysiert und mögliche Handlungsfelder und Potenziale aufgezeigt. Das Resultat des Gesprächs wird in einem Kurzbericht festgehalten. Dieser umfasst eine Empfehlung der anzustrebenden Massnahmen und das weitere Vorgehen.
EnergieSchweiz übernimmt die Kosten für diese Erstberatung in der Höhe von CHF 1200.-.

» Anmeldeformular Inputberatung

Vergünstigte Analyse der betrieblichen Mobilität

Zeigt die unverbindliche Erstberatung ein Potenzial für wirkungsvolle Mobilitätsmassnahmen auf, empfiehlt sich eine vertiefte Analyse. Auf den ersten Blick nicht erkennbare Potenziale können so identifiziert und mit konkreten Daten belegt werden.
EnergieSchweiz beteiligt sich mit einem Beitrag von CHF 1‘800.- an einer vertieften Analyse.

Informationen zum Programm:
» Flyer «Mobilität effizient organisieren»
» Factsheet für Kantone «Programm MMU»
» Factsheet «MMU - Kantonsbeispiele»

Weiterführende Links