Muuvit

{{translation.caption}}:


Bei Muuvit gehen Schulklassen mit Bewegung auf Entdeckungsreise: Auf einer virtuellen Landkarte erleben Primarschülerinnen und -schüler in 15 Schweizer Orten das Thema Energie. Dabei verbrauchen die Kinder selber Körperenergie, denn Bewegung ist der Motor, um auf der Reise vorwärts zu kommen.

Die pädagogischen Inhalte wurden in Zusammenarbeit mit EnergieSchweiz entwickelt und beleuchten das Thema Energie aus unterschiedlichen Perspektiven. So lernen die Kinder etwa am Rheinfall die Kraft des Wassers kennen, erfahren auf dem Freiberger Mont Soleil, wie die Sonne unser Wasser wärmt und entdecken auf einem Rundgang durch Bern, wofür wir Strom brauchen.

Die Inhalte richten sich an die Unterstufe. Sie sind aus Sicht der Kinder erzählt und erklären einfach und mit vielen Bildern, Quizzes und Experimenten die Welt der Energie im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Mit dem Energieunterricht ergänzt Muuvit im Schweiz-Abenteuer die Themen «Ernährung», «Gemeinschaft», «Wald» und «Wasser», die ebenfalls auf der Reise behandelt werden können. Für Schulklassen der Mittelstufe bietet Muuvit das Europa-Abenteuer an.

Die Teilnahme bei Muuvit ist für Lehrpersonen und ihre Schulklassen kostenlos.  

Wussten Sie dass...

... Bewegung bei Kindern zu einem sparsameren Umgang mit Energie beitragen kann? Mit Muuvit werden Kinder dazu motiviert, sich im Alltag mehr zu bewegen und zum Beispiel zu Fuss oder mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren, anstatt im «Eltern-Taxi».

Weitere Informationen

Website: www.muuvit.ch
E-Mail: mika.merikanto@gmail.com

Muuvit

{{translation.caption}}:

Bei Muuvit gehen Schulklassen mit Bewegung auf Entdeckungsreise: Auf einer virtuellen Landkarte erleben Primarschülerinnen und -schüler in 15 Schweizer Orten das Thema Energie. Dabei verbrauchen die Kinder selber Körperenergie, denn Bewegung ist der Motor, um auf der Reise vorwärts zu kommen.

Die pädagogischen Inhalte wurden in Zusammenarbeit mit EnergieSchweiz entwickelt und beleuchten das Thema Energie aus unterschiedlichen Perspektiven. So lernen die Kinder etwa am Rheinfall die Kraft des Wassers kennen, erfahren auf dem Freiberger Mont Soleil, wie die Sonne unser Wasser wärmt und entdecken auf einem Rundgang durch Bern, wofür wir Strom brauchen.

Die Inhalte richten sich an die Unterstufe. Sie sind aus Sicht der Kinder erzählt und erklären einfach und mit vielen Bildern, Quizzes und Experimenten die Welt der Energie im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Mit dem Energieunterricht ergänzt Muuvit im Schweiz-Abenteuer die Themen «Ernährung», «Gemeinschaft», «Wald» und «Wasser», die ebenfalls auf der Reise behandelt werden können. Für Schulklassen der Mittelstufe bietet Muuvit das Europa-Abenteuer an.

Die Teilnahme bei Muuvit ist für Lehrpersonen und ihre Schulklassen kostenlos.  

Wussten Sie dass...

... Bewegung bei Kindern zu einem sparsameren Umgang mit Energie beitragen kann? Mit Muuvit werden Kinder dazu motiviert, sich im Alltag mehr zu bewegen und zum Beispiel zu Fuss oder mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren, anstatt im «Eltern-Taxi».

Weitere Informationen

Website: www.muuvit.ch
E-Mail: mika.merikanto@gmail.com