Rechenbeispiel

{{translation.caption}}:


Die Familie Meier wohnt in einem älteren Einfamilienhaus. Das Warmwasser wird das ganze Jahr über die Ölheizung erwärmt. Zudem sind im Haus noch keine warmwassersparenden Armaturen und Brausen eingebaut. Die beiden Kinder duschen fünfmal, die Eltern sechsmal pro Woche zuhause. Durchschnittlich duscht jede Person drei Minuten.

Dank den Sanitärprodukten mit der Energieetikette der Klasse A kann die Familie Meier ihren Warmwasserverbrauch um fast 40'000 Liter Wasser reduzieren und somit Energie zur Aufbereitung von Warmwasser sparen. Durch die Einsparung von 170 Liter Heizöl (2000 Kilowattstunden) lässt sich der CO2-Ausstoss um 450 Kilogramm pro Jahr verringern. Insgesamt spart Familie Meier  durch den Einsatz von warmwassersparenden Sanitärprodukten jährlich 380 Franken.

familie_meier_rechenbeispiel_de_457px

 

 

Rechenbeispiel

{{translation.caption}}:


Die Familie Meier wohnt in einem älteren Einfamilienhaus. Das Warmwasser wird das ganze Jahr über die Ölheizung erwärmt. Zudem sind im Haus noch keine warmwassersparenden Armaturen und Brausen eingebaut. Die beiden Kinder duschen fünfmal, die Eltern sechsmal pro Woche zuhause. Durchschnittlich duscht jede Person drei Minuten.

Dank den Sanitärprodukten mit der Energieetikette der Klasse A kann die Familie Meier ihren Warmwasserverbrauch um fast 40'000 Liter Wasser reduzieren und somit Energie zur Aufbereitung von Warmwasser sparen. Durch die Einsparung von 170 Liter Heizöl (2000 Kilowattstunden) lässt sich der CO2-Ausstoss um 450 Kilogramm pro Jahr verringern. Insgesamt spart Familie Meier  durch den Einsatz von warmwassersparenden Sanitärprodukten jährlich 380 Franken.

familie_meier_rechenbeispiel_de_457px