Selbstbedienungs-Simulatoren von EcoDrive gratis einsetzbar

25.3.2015

{{translation.caption}}:


Die neuen Selbstbedienungs-Simulatoren von EcoDrive überzeugen durch moderne Technologie und die Möglichkeit, diese ohne permanente Betreuung vielseitig einsetzen zu können.

Fahrsimulatoren von EcoDrive sind die ideale Alternative zur EcoDrive Schulung auf der Strasse: In den Cockpits simulieren reale Videoszenen alltägliche Verkehrssituationen und helfen dabei, die treibstoffsparende EcoDrive Fahrtechnik zu erlernen. Die neuen Selbstbedienungs-Simulatoren von EcoDrive sind auch für den Einsatz innerhalb von Gebäuden geeignet – beispielsweise für Eingangs- und Aufenthaltsbereiche sowie für Kantinen von Unternehmen, aber auch für Messen und Ausstellungen.

Es sind zwei Varianten von Selbstbedienungs-Simulatoren verfügbar: Die Version Smart und die Version Cruiser. Letztere kann in der Mitte geteilt werden, so dass der Transport durch enge Lifte und Türen sichergestellt ist. Beide Varianten sind mit zwei Sitzplätzen ausgestattet, wodurch auch der «Beifahrer» in das Geschehen involviert ist.

Die Simulatoren werden in der Regel wochenweise vermietet und benötigen eine Stellfläche von 10 bis 25 Quadratmeter. Der Auf- und Abbau wird von EcoDrive organsiert. Dank der Unterstützung von Allianz Fleet Efficiency und EnergieSchweiz stehen die Fahrsimulatoren kostenlos zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von EcoDrive.


Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.