Sonnenkollektoren

{{translation.caption}}:


grafik_funktionsweise_solarthermie_457pxSonnenkollektoren wandeln die Energie des Sonnenlichts in Wärme um und werden häufig für Boiler eingesetzt.

Die erste Schicht, auf die das Sonnenlicht einfällt, besteht aus einer Glasplatte. Die darunter liegende chrombeschichtete schwarze Metallplatte absorbiert bis zu 90 Prozent der Sonnenstrahlen. Je grösser die Sonneneinstrahlung, desto stärker heizt dieser Absorber.

Die Wärme des Absorbers wird über flüssige Wärmeträger in Rohrleitungen zu einem Wärmetauscher transportiert. Über diesen wird die Wärme an den Wasserspeicher abgegeben und für Warmwasser oder zur Heizungsunterstützung genutzt.

 

Eine thermische Solaranlage kann zur Heizungsunterstützung oder für die Erzeugung von Brauchwarmwasser verwendet werden.

Thermische Solaranlagen können mit verschiedenen Arten von Sonnenkollektoren ausgestattet sein: unverglaste Absorber, Flachkollektoren, Solarluftkollektoren, Vakuumröhrenkollektoren.

Sonnenkollektoren

{{translation.caption}}:


grafik_funktionsweise_solarthermie_457pxSonnenkollektoren wandeln die Energie des Sonnenlichts in Wärme um und werden häufig für Boiler eingesetzt.

Die erste Schicht, auf die das Sonnenlicht einfällt, besteht aus einer Glasplatte. Die darunter liegende chrombeschichtete schwarze Metallplatte absorbiert bis zu 90 Prozent der Sonnenstrahlen. Je grösser die Sonneneinstrahlung, desto stärker heizt dieser Absorber.

Die Wärme des Absorbers wird über flüssige Wärmeträger in Rohrleitungen zu einem Wärmetauscher transportiert. Über diesen wird die Wärme an den Wasserspeicher abgegeben und für Warmwasser oder zur Heizungsunterstützung genutzt.

 

Eine thermische Solaranlage kann zur Heizungsunterstützung oder für die Erzeugung von Brauchwarmwasser verwendet werden.

Thermische Solaranlagen können mit verschiedenen Arten von Sonnenkollektoren ausgestattet sein: unverglaste Absorber, Flachkollektoren, Solarluftkollektoren, Vakuumröhrenkollektoren.