Waschmaschinen

{{translation.caption}}:


Heute wird fast ausschliesslich mit elektrischen Waschmaschinen gewaschen – das Zeitalter der Handwäsche ist endgültig vorbei. Diese technologische Revolution spart Zeit und erleichtert unseren Alltag enorm. Beim Kauf des geeigneten Geräts und seiner optimalen Nutzung sind verschiedene Punkte zu beachten. Hier finden Sie verschiedene Tipps, mit welchen Sie Energie und Geld sparen können.

Clever einkaufen

  • Wählen Sie ein für Ihre Bedürfnisse geeignetes Gerät. Für einen Kleinhaushalt bis drei Personen reicht eine Waschmaschine mit einer Füllmenge von 3 bis 5 Kilogramm.
  • Entscheiden Sie sich für eine A+++-Maschine.
  • Achten Sie auf die Schleuderdrehzahl. Empfohlen werden mindestens 1200 Umdrehungen pro Minute.
  • Erkundigen Sie sich nach den Geräuschemissionen der Waschmaschine.

Clever nutzen

  • Füllen Sie Ihre Maschine so gut wie möglich.
  • Wählen Sie vorzugsweise eine tiefe Waschtemperatur. Programme mit niedrigen Temperaturen sind umweltfreundlich und schonen die Kleider.
  • Wählen Sie das Sparprogramm.
  • Reinigen Sie die Waschmittelschublade und die Filter sowie die Trommeldichtung regelmässig. So verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Maschine.

Reparieren oder ersetzen

  • Berechnen Sie die möglichen Energieeinsparungen (Strom, Wasser) mit einem neuen Gerät dank dem Sparpotenzial-Check.
  • Denken Sie daran, dass neue Geräte häufig besser ausgerüstet sind.
  • Grundsätzlich gilt:

 

Waschmaschinen

{{translation.caption}}:


Heute wird fast ausschliesslich mit elektrischen Waschmaschinen gewaschen – das Zeitalter der Handwäsche ist endgültig vorbei. Diese technologische Revolution spart Zeit und erleichtert unseren Alltag enorm. Beim Kauf des geeigneten Geräts und seiner optimalen Nutzung sind verschiedene Punkte zu beachten. Hier finden Sie verschiedene Tipps, mit welchen Sie Energie und Geld sparen können.

Clever einkaufen

  • Wählen Sie ein für Ihre Bedürfnisse geeignetes Gerät. Für einen Kleinhaushalt bis drei Personen reicht eine Waschmaschine mit einer Füllmenge von 3 bis 5 Kilogramm.
  • Entscheiden Sie sich für eine A+++-Maschine.
  • Achten Sie auf die Schleuderdrehzahl. Empfohlen werden mindestens 1200 Umdrehungen pro Minute.
  • Erkundigen Sie sich nach den Geräuschemissionen der Waschmaschine.

Clever nutzen

  • Füllen Sie Ihre Maschine so gut wie möglich.
  • Wählen Sie vorzugsweise eine tiefe Waschtemperatur. Programme mit niedrigen Temperaturen sind umweltfreundlich und schonen die Kleider.
  • Wählen Sie das Sparprogramm.
  • Reinigen Sie die Waschmittelschublade und die Filter sowie die Trommeldichtung regelmässig. So verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Maschine.

Reparieren oder ersetzen

  • Berechnen Sie die möglichen Energieeinsparungen (Strom, Wasser) mit einem neuen Gerät dank dem Sparpotenzial-Check.
  • Denken Sie daran, dass neue Geräte häufig besser ausgerüstet sind.
  • Grundsätzlich gilt: