Wasserversorgung

{{translation.caption}}:


Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Der Energieaufwand für die Gewinnung, die Aufbereitung und die Verteilung von Trinkwasser ist sehr hoch. Oft gehören sie in einer Gemeinde zu den grössten Stromverbrauchern. Durch eine Optimierung des Betriebsregimes und den Einsatz von effizienten Pumpen kann der Energieverbrauch in der Wasserversorgung vielerorts gesenkt werden.

In manchen Gemeinden besteht zudem die Möglichkeit das Trinkwasser im Leitungsnetz zur Stromerzeugung zu nutzen – selbstverständlich ohne Beeinträchtigung der Trinkwasserqualität. Zur Abklärung der Machbarkeit eines solchen Trinkwasserkraftwerkes zahlt EnergieSchweiz für Infrastrukturanlagen den Gemeinden einen Beitrag an eine Grobanalyse. Auch Wärme kann aus dem Trinkwasser gewonnen und zum Heizen von Gebäuden verwendet werden.

Wasserversorgung

{{translation.caption}}:


Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Der Energieaufwand für die Gewinnung, die Aufbereitung und die Verteilung von Trinkwasser ist sehr hoch. Oft gehören sie in einer Gemeinde zu den grössten Stromverbrauchern. Durch eine Optimierung des Betriebsregimes und den Einsatz von effizienten Pumpen kann der Energieverbrauch in der Wasserversorgung vielerorts gesenkt werden.

In manchen Gemeinden besteht zudem die Möglichkeit das Trinkwasser im Leitungsnetz zur Stromerzeugung zu nutzen – selbstverständlich ohne Beeinträchtigung der Trinkwasserqualität. Zur Abklärung der Machbarkeit eines solchen Trinkwasserkraftwerkes zahlt EnergieSchweiz für Infrastrukturanlagen den Gemeinden einen Beitrag an eine Grobanalyse. Auch Wärme kann aus dem Trinkwasser gewonnen und zum Heizen von Gebäuden verwendet werden.