Navigation

Inhalt

Wozu braucht es einen Stand-by-Modus?

Der Schlafmodus wird häufig für die Zustands- und Uhrzeitanzeige sowie die Bereitschaft für einen Signalempfang (Fax, Fernbedienung, Netzwerk, Videorecorder für TV-Empfang usw.) benötigt. Bei einigen Geräten spielt auch die sofortige Produktionsbereitschaft eine Rolle, beispielsweise bei Kaffeemaschinen oder Kopierern. Stand-by ist also eigentlich nur eine Nebenfunktion von Geräten. Trotzdem verbringen viele Geräte die meiste Zeit in diesem Zustand. Dies hat zur Folge, dass oft sehr viel mehr Strom verbraucht wird als für die eigentliche Gerätefunktion wie Drucken, Kopieren, Faxen usw. nötig wäre. Wenn Sie Ihre Geräte also vollständig ausschalten, können Sie viel Energie sparen. Und Geld: Allein in der Schweiz rechnet man mit einem Stand-by-Sparpotenzial von 170 Millionen Franken jährlich.

Gehen meine Geräte nicht automatisch in den Stand-by-Modus?

Meistens nicht. Und  Stand-by bedeutet nicht ausgeschaltet. Gerade bei der Unterhaltungselektronik spielt der Stand-by-Modus eine wichtige Rolle in Sachen Energieverbrauch. Die Geräte werden heutzutage per Fernbedienung ein- und ausgeschaltet, ein vollständiges Ausschalten ist so aber nicht möglich. Zwar sind TV-, Video- und DVD-Geräte hinsichtlich der Stand-by-Verluste in den letzten Jahren verbessert worden. Trotzdem kommen ständig neue Geräte mit zu hohem Stand-by-Verbrauch auf den Markt. Daher gilt: Vermeiden Sie unnötige Energieverluste. Mittels einer Steckerleiste können Sie mit einem Klick ganze Gerätegruppen gleichzeitig ausschalten. Weitere Tipps und Informationen finden Sie auf der Konsumentenseite topten.

Wussten Sie, dass...

... es für Personenwagen, Reifen, Haushaltsgeräte, Lampen, Sanitärprodukte und Fernsehgeräte eine Energieetikette gibt? Informieren Sie sich hier über die effizientesten Produkte, die Ihr Portemonnaie schonen.

... Sie Ihre TV-,Video- und DVD-Geräte in jedem Geschäft, welches vergleichbare Produkte anbietet, kostenlos entsorgen können? Weitere Infos finden Sie unter unserer Recycling-Rubrik.

Wie höre ich sinnvoll Radio oder CDs?

Je grösser die Anlage, desto mehr Strom verbraucht sie. Daran sollte man beim Kauf denken. Wer Kopfhörer trägt, senkt den Verbrauch, weil die Lautstärke geringer eingestellt werden kann. Zudem gilt: Die Anlage anschliessend immer ganz ausschalten.