Fernwärme: CO2-arm heizen mit thermischen Netzen

Mit Abwärme oder erneuerbarer Energie erzeugte Wärme wird in Form von heissem Wasser über ein Rohrleitungsnetz zum Heizen und zur Warmwasser-Aufbereitung zugeleitet.

Inhalt

Das müssen Sie wissen

Senkung CO2-Emissionen

Beim Heizen mit Fernwärme kommen hauptsächlich erneuerbare Energieträger und Abwärme zum Einsatz. Dadurch verursachen Fernwärmenetze kaum wärmebedingte CO2-Emissionen.


Platzsparend

Ein Fernwärme-Anschluss braucht wenig Platz. Zudem müssen Sie sich weder um die Lagerung von Brennstoffen, noch um die Wartung kümmern.


Versorgungssicherheit

Die Versorgungssicherheit bei Fernwärme ist hoch, weil Fernwärmesysteme mit verschiedenen Energien betrieben werden können und die Verantwortung beim Betreiber liegt.


Das können Sie tun

Nutzen Sie mit der Fernwärme-Technologie freigesetzte Abwärme, um Ihr Zuhause klimafreundlich zu heizen. Sie sparen langfristig Geld und leisten einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz.

Tools und Rechner

Heizkostentest: berechnen Sie Ihr Sparpotenzial beim Heizen

Die jährlichen Heiznebenkosten berechnen und Massnahmen zur Senkung ergreifen.
Tool ausprobieren

Heizkostenberechner

Berechnen sie, welches Heizsystem wie viel CO2 ausstösst und was es kostet.
Weitere Tools anzeigen

Heizung ersetzen – Klima schützen – Geld sparen

Erneuerbar Heizen mit einheimischer Energie. Die Natur dankt.
Erneuerbar Heizen

Infomaterial und Dokumente

background image
pdf

Potenzial der Kälteversorgung bei bestehenden Fernwärmenetzen...

2020-12-10
DE
background image
pdf

Auf dem Weg zur klimaneutralen Produktion...

2020-11-06
background image
pdf

Wärmepumpen in Thermischen Netzen...

2020-05-15
background image
pdf

Erneuerbare Energien - Umweltfreundliche Versorgung...

2014-01-31
Weitere Dokumente anzeigen
Energieeffizienz

Sprachen
Socialmedia
bundesbanner de