Erdwärme: Die Energie aus der Erde

Erdwärme oder Geothermie bezeichnet die Nutzung der Wärme aus dem Erdinneren. Besonders häufig wird diese fürs Heizen im Zusammenhang mit Wärmepumpen eingesetzt.

Inhalt

Das müssen Sie wissen

Unerschöpflich

Erdwärmeenergie ist sauber, saisonal unabhängig, unerschöpflich und bedarfsgerecht verfügbar.


Stromerzeugung

Die Schweiz produziert derzeit noch kein Strom aus geothermischen Quellen. Forschungs- und Pilotprojekte werden unterstützt, weil das Potenzial zur Stromerzeugung aus Erdwärme sehr gross ist.


Das können Sie tun

Nutzen Sie Erdwärme: Sole/Wasser-Wärmepumpen heizen Ihr Zuhause klimafreundlich mit Erdwärme. Sie sparen auf diese Weise langfristig Geld und leisten einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz.

Tools und Rechner

Heizkostenrechner

Berechnen sie, welches Heizsystem wie viel CO2 ausstösst und was es kostet.
Weitere Tools anzeigen

Häufige Fragen

Jede Wärmepumpe wandelt eine Wärmequelle mit tiefer Temperatur in Heizwärme mit höheren Temperaturen um. Die Art der Wärmepumpe widerspiegelt sich im Namen: die Wärmequelle stellt den ersten Teil, das erwärmte Medium den zweiten Teil des Namens.

Weitere Fragen und Antworten anzeigen

Haben Sie Fragen?

Wenden Sie sich an unsere Energiefachpersonen

E-Mail0848 444 444

Infomaterial und Dokumente

background image
pdf

Auf dem Weg zur klimaneutralen Produktion...

2020-11-06
DEFRIT
background image
pdf

Geothermie in der Schweiz, eine vielseitig nutzbare Energiequelle...

2017-02-01
background image
pdf

Erneuerbare Energien - Umweltfreundliche Versorgung...

2014-01-31
Weitere Dokumente anzeigen
Energieeffizienz

Sprachen
Socialmedia
bundesbanner de