Energieeffiziente Nutzung von Warmwasser

Wasserverbrauch bedeutet Energieverbrauch. Mit verschiedenen Massnahmen können Sie warmes Wasser im Alltag effizienter nutzen und den Energieverbrauch reduzieren. 

image
Inhalt

Das müssen Sie wissen

1 Jahr Smartphone

Der Energieverbrauch von Warmwasser ist gross. Die Energie einer 10-minütigen Dusche entspricht der Ladung eines Smartphones für ein Jahr.


140 Liter

In der Schweiz verbraucht jede Person durchschnittlich 140 Liter Wasser am Tag, davon etwa 50 Liter Warmwasser.


Das können Sie tun

Bei kurzem Gebrauch, wie z.B. beim Händewaschen, können Sie kaltes Wasser verwenden, um Energie zu sparen. Beim Öffnen vom Warmwasserhahn fliesst aus der Warmwasserleitung zunächst kaltes Wasser. Bis das Wasser aufgewärmt ist, sind Ihre Hände bereits sauber und das ungenutzte Warmwasser kühlt in der Leitung wieder ab. Mit der Änderung dieser Gewohnheit sparen Sie bei jedem Händewaschen 1.5 Liter Warmwasser, für das Sie sonst ungenutzt bezahlt hätten.  

Mit den richtigen Sanitärprodukten können Sie viel Energie einsparen. Energieetiketten für Sanitärprodukte helfen Ihnen dabei, die effizientesten Armaturen zu wählen. In der Schweiz sind mehr als 2’600 Sanitärprodukte mit Energieetiketten im Handel. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, finden Sie in der Sanitärdatenbank die wichtigsten Informationen über Duschbrausen, Armaturen und Wasserspareinsätze – vom Modell, über die Marke bis hin zur Effizienzkategorie.

energieetikette-sanitaer.ch

Wenn die Armaturen im Haushalt ersetzt werden müssen oder Sie als Hauseigentümerin oder Hauseigentümer einen Neubau planen, empfiehlt es sich, Eco-Armaturen einbauen zu lassen. Eco-Armaturen, die es für Duschbrausen und Wasserhähne gibt, verfügen über verschiedene Eigenschaften, die den Verbrauch von Wasser und Energie reduzieren. Durch den Einbau von so genannten Durchflussreglern kann der Wasserverbrauch um 30 bis 50 % reduziert werden. 

Bei Wasserhähnen hat sich auch die Grundeinstellung auf kaltes Wasser bewährt, d.h. wenn der Hebel rechts und zusätzlich in der Mitte eingestellt ist, kommt nur Kaltwasser. Erst wenn Sie den Hebel bewusst nach links drehen, kommt Warmwasser aus der Leitung. Diese Grundeinstellung ist beim Kauf des Eco-Wasserhahns bereits gemacht.

Mit jedem Duschen wird die Energie für die Aufbereitung des Warmwassers durch den Abfluss ungenutzt wieder an die Umgebung abgegeben. Eine Möglichkeit, wie Sie dies verhindern können, ist Duschen mit Wärmerückgewinnung. Dazu können Sie eine Duschrinne installieren lassen, die mit der Wärme des Duschabwassers die Rohre der Frischwasserzufuhr aufheizt. Dadurch hat das Wasser, das aus dem Wasserhahn oder aus der Duschbrause herauskommt, bereits eine warme Temperatur. So benötigen Sie weniger Energie, bis Ihre gewünschte Duschtemperatur eingestellt ist. 

Heizung ersetzen – Klima schützen

Erneuerbar Heizen mit einheimischer Energie. Die Natur dankt.
Erneuerbar Heizen

Infomaterial und Dokumente

background image
pdf

Energieeffizienz im Haushalt...

2021-12-07
DEFRIT
background image
pdf

Stromverbrauch eines typischen Haushalts...

2021-11-17
background image
pdf

Energie sparen im Alltag...

2021-09-29
background image
pdf

Besser wohnen...

2021-07-09
Weitere Dokumente anzeigen
Energieeffizienz

Sprachen
Socialmedia
bundesbanner de