Werkzeugkasten Betriebsoptimierung für Unternehmen

{{translation.caption}}:


Mit dem Werkzeugkasten Betriebsoptimierung hat EnergieSchweiz ein praxisnahes Instrument für Unternehmen – speziell für KMU - entwickelt. Damit können Sie ohne externe Beratung die Energiekosten Ihres Unternehmens senken und so Ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen. Der Werkzeugkasten besteht aus einer Information für die Geschäftsleitung, dem BO-Wegweiser und BO-Anleitungen. Zudem können Interessierte Fachleute die erzielten Einsparungen mit dem BO-Tool berechnen und so den Erfolg aufzeigen.

1. BO-Projekt starten und Informationen sammeln; 2. Energie-Checkliste zusammenstellen mittels BO-Wegweiser; 3. Checkliste systematisch durcharbeiten mittels BO-Anleitungen; 4. Erfolgskontrolle und Ergbenisse kommunizieren mittels BO-Tool

BO-Informationen für die Geschäftsleitung

    

Ein durchschnittlicher Betrieb kann die Energiekosten mit einigen wenigen Massnahmen problemlos um 10 bis 15% senken. Mit den Elementen des Werkzeugkastens Betriebsoptimierung können die im Unternehmen für den Betriebs- und Gebäudeunterhalt verantwortlichen Mitarbeitenden eine Optimierung selber umsetzen. Die Broschüre zeigt Ihnen, wie Sie dabei vorgehen und das Projekt organisieren.

(Hinweis: In der Pilot-Phase 2020 nur deutsch verfügbar)

BO-Wegweiser zur Energie-Checkliste

    

Ein Energie-Check ist das Herz jeder Optimierung. Mit dem BO-Wegweiser haben Sie ein Werkzeug, mit dem Sie einfach und schnell eine auf Ihren Betrieb zugeschnittenen Checkliste konfigurieren können.

Die fertige Energie-Checkliste kann danach elektronisch am Tablet oder am Laptop ausgefüllt werden. Oder Sie drucken die Checkliste aus und füllen sie von Hand aus.

(Hinweis: In der Pilot-Phase 2020 nur deutsch verfügbar)

BO-Anleitungen für die Umsetzung

    

Die BO-Massnahmenblätter beschreiben einfach verständlich, wie die einzelnen Optimierungsmassnahmen aus der Energie-Checkliste in der Praxis umgesetzt werden. Die Massnahmenblätter richten sich an diejenigen Personen, die die Betriebsoptimierung umsetzen – oft sind dies Mitarbeitende aus dem Betriebsunterhalt. Beschrieben werden Nutzen und Vorgehen sowie wertvolle technische Details und Hintergrundinformationen.

(Hinweis: In der Pilot-Phase 2020 nur deutsch verfügbar)

BO-Tool für die Erfolgskontrolle

                      

Mit dem BO-Tool kann die Wirtschaftlichkeit einzelner Massnahmen nachträglich berechnet und kontrolliert werden. So sehen Sie auf einen Blick, wie viel Geld und Energie Sie mit der Optimierungsmassnahme künftig sparen können.

(Hinweis: Das Tool befindet sich zuunterst auf der verlinkten Website, inkl. Bedienungsanleitung)

 

Werkzeugkasten Betriebsoptimierung für Unternehmen

Mit dem Werkzeugkasten Betriebsoptimierung hat EnergieSchweiz ein praxisnahes Instrument für Unternehmen – speziell für KMU - entwickelt. Damit können Sie ohne externe Beratung die Energiekosten Ihres Unternehmens senken und so Ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen. Der Werkzeugkasten besteht aus einer Information für die Geschäftsleitung, dem BO-Wegweiser und BO-Anleitungen. Zudem können Interessierte Fachleute die erzielten Einsparungen mit dem BO-Tool berechnen und so den Erfolg aufzeigen.

1. BO-Projekt starten und Informationen sammeln; 2. Energie-Checkliste zusammenstellen mittels BO-Wegweiser; 3. Checkliste systematisch durcharbeiten mittels BO-Anleitungen; 4. Erfolgskontrolle und Ergbenisse kommunizieren mittels BO-Tool

BO-Informationen für die Geschäftsleitung

    

Ein durchschnittlicher Betrieb kann die Energiekosten mit einigen wenigen Massnahmen problemlos um 10 bis 15% senken. Mit den Elementen des Werkzeugkastens Betriebsoptimierung können die im Unternehmen für den Betriebs- und Gebäudeunterhalt verantwortlichen Mitarbeitenden eine Optimierung selber umsetzen. Die Broschüre zeigt Ihnen, wie Sie dabei vorgehen und das Projekt organisieren.

(Hinweis: In der Pilot-Phase 2020 nur deutsch verfügbar)

BO-Wegweiser zur Energie-Checkliste

    

Ein Energie-Check ist das Herz jeder Optimierung. Mit dem BO-Wegweiser haben Sie ein Werkzeug, mit dem Sie einfach und schnell eine auf Ihren Betrieb zugeschnittenen Checkliste konfigurieren können.

Die fertige Energie-Checkliste kann danach elektronisch am Tablet oder am Laptop ausgefüllt werden. Oder Sie drucken die Checkliste aus und füllen sie von Hand aus.

(Hinweis: In der Pilot-Phase 2020 nur deutsch verfügbar)

BO-Anleitungen für die Umsetzung

    

Die BO-Massnahmenblätter beschreiben einfach verständlich, wie die einzelnen Optimierungsmassnahmen aus der Energie-Checkliste in der Praxis umgesetzt werden. Die Massnahmenblätter richten sich an diejenigen Personen, die die Betriebsoptimierung umsetzen – oft sind dies Mitarbeitende aus dem Betriebsunterhalt. Beschrieben werden Nutzen und Vorgehen sowie wertvolle technische Details und Hintergrundinformationen.

(Hinweis: In der Pilot-Phase 2020 nur deutsch verfügbar)

BO-Tool für die Erfolgskontrolle

                      

Mit dem BO-Tool kann die Wirtschaftlichkeit einzelner Massnahmen nachträglich berechnet und kontrolliert werden. So sehen Sie auf einen Blick, wie viel Geld und Energie Sie mit der Optimierungsmassnahme künftig sparen können.

(Hinweis: Das Tool befindet sich zuunterst auf der verlinkten Website, inkl. Bedienungsanleitung)

 


Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.