EnergieSchweiz

Weniger Strom und mehr Effizienz in Serverräumen und Rechenzentren

image

Das müssen Sie wissen

Moderne Serverräumen und Rechenzentren speichern nicht nur wichtige Unternehmensdaten. Sie stellen auch den Kontakt zu Kunden über das Internet oder die Cloud her. Neue Technologien bieten hier viele Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz.

3.6 %

Serverräume und Rechenzentren sind in der Schweiz für rund 3.6 % des Stromverbrauchs verantwortlich.

46 %

Das Effizienzpotenzial bei Serverräumen und Rechenzentren liegt kombiniert aus IT- und Infrastruktur bei 46 %.

Haben Sie Fragen?

Wenden Sie sich an unsere Energiefachpersonen

E-Mail0848 444 444
Inhalt

Das können Sie tun

Machen Sie Ihr Unternehmen energetisch effizienter und ökonomisch nachhaltiger mit den den praxiserprobten Massnahmen und Tools.

Mit der zunehmenden Digitalisierung der Wirtschaft entscheiden sich immer mehr Unternehmen, den Betrieb des Rechenzentrums spezialisierten Firmen anzuvertrauen. Diese betreiben Rechenzentren, die in hohem Mass sicher und effizient sind. Dabei gibt es die Möglichkeiten, die eigenen Server und Racks ins Rechenzentrum der Spezialisten zu stellen und dort selbst zu betreiben oder Leistungen direkt aus der Infrastruktur der spezialisierten Firma zu beziehen.

Bei der Nutzung von Leistungen und Services von professionellen Rechenzentrumsbetreibern spricht man von Cloud Services. Diese haben den zusätzlichen Vorteil, dass bezogene Services jederzeit skaliert werden können und Sie nur für die Leistungen bezahlen, die Sie auch wirklich benötigen.

Ihr Rechenzentrum zu einer spezialisierten Firma auszulagern ist mit diversen Vorteilen verbunden:

  • Sicherheit: Die Rechenzentren bieten Schutz vor unbefugtem Zugang, aber auch vor Naturkatastrophen und anderen Gefahren von aussen.

  • Stromversorgung: Eine redundante Stromversorgung sorgt für einen kontinuierlichen Betrieb auch im Falle eines Netzausfalls.

  • Konnektivität: Mehrere Zuleitungen und Anschlüsse direkt an die Telecom-Firmen erhöhen die Ausfallsicherheit und den Service.

  • Kosten: Beim Betrieb eines grossen Rechenzentrums können professionelle Anbieter in einer Vollkostenrechnung bei der Basisinfrastruktur sparen und sind effizienter.

Unternehmen, die ihren eigenen Serverraum oder ihr eigenes Rechenzentrum betreiben, profitieren, davon, wenn sie ihre Server-Infrastruktur so gut wie möglich optimieren.

Ermitteln Sie Ihr Potenzial

Messen Sie Ihren Energieverbrauchs und finden Sie heraus, mit welchen Massnahmen Sie Strom sparen können. Das Einsparpotenzial bei Rechenzentren liegt bei bis zu 46 % (bis zu 20 % bei der Infrastruktur und rund 26 % auf Seiten Informatik). Dies zeigt eine Studie von TEP Energy und der Hochschule Luzern (HSLU). Erfahren Sie hier mehr dazu :

image
pdf

Rechenzentren in der Schweiz – Stromverbrauch und Effizienzpotenzial

2021-04-13
DE

Die Effizienzsteigerung bringt folgende Vorteile für Ihr Unternehmen

Nachfolgend finden sie die wichtigsten Massnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz von Rechenzentren. Weitere Informationen finden Sie unter Massnahmen für Serverräume und Rechenzentren.

Aktivieren Sie Energiesparfunktionen

Viele Betriebe nutzen Server mit der ausgelieferten Grundeinstellung. Senken Sie mit gezielten Energiesparfunktionen den Stromverbrauch der Server spürbar.

Lassen Sie höhere Temperaturen zu

Moderne Server arbeiten auch bei einer Zulufttemperatur von 27°C zuverlässig. Stärkere Kühlungen mittels mechanischer Kälteanlage sind nicht notwendig und steigern den Energieverbrauch und die Betriebskosten unnötig.

Virtualisieren Sie Ihren Server und reduzieren Sie den Energiebedarf um 40-60 %

Mit einer Virtualisierung lasten Sie Ihre Server sowie die Speicher und Netzwerkressourcen optimal aus. So verringern Sie die Anzahl der physischen Server und Speicherkapazitäten. Und reduzieren damit den Energiebedarf Ihrer Serverinfrastruktur um 40 bis 60 %.

Sichern Sie Dateneffizienz und profitieren Sie von Stromeinsparungen von bis zu 90 %

Beim Speichern von Daten ist die Geschwindigkeit der Verfügbarkeit ein entscheidendes Kriterium. Für hochverfügbare Daten lassen sich neben den herkömmlichen Festplatten auch effizientere Solid State Drives (SSD) verwenden. Diese führen zu Stromeinsparungen von bis zu 90 %.

Modernisieren Sie Ihre Stromversorgung

Strom wird von der Einspeisung in das Gebäude bis zur Versorgung der IT-Infrastruktur mehrfach gewandelt, dabei resultieren Verluste von 30 % und mehr. Verwenden Sie moderne und modulare Geräte und reduzieren Sie damit den Energieverlust auf unter 5 %.

Lernen Sie effektive Tools für effiziente Rechenzentren im Webinar kennen

Weitere Massnahmen zur Optimierung von Rechenzentren finden Sie in der Broschüre «Betriebsoptimierungs-Massnahmen für Unternehmen: Rechenzentren».

image
pdf

Betriebsoptimierungs-Massnahmen für Unternehmen: Rechenzentren

2023-03-01

Ein Rechenzentrum produziert Abwärme, die das ganze Jahr über auf konstantem Niveau anfällt. Die Abwärme-Nutzung spart Energie und CO2-Ausstoss ein – beispielsweise in der Nachbarschaft, zur Versorgung eines Gebäudeparks mit Heizung und Warmwasser oder für gewerbliche oder industrielle Prozesse.

Erfahren Sie beispielsweise wie ein Rechenzentrum mit einer installierten IT-Leistung von 2 MW, 80 % des Heizbedarfs von 480 mittelgrossen Wohnungen decken könnte. Das zeigt die Studie «Abwärmenutzung von Rechenzentren - Potenzialstudie und Empfehlungen für Betreiber und Gemeinden».

image
pdf

Abwärmenutzung von Rechenzentren – Potenzialstudie und Empfehlungen für Betreiber und Gemeinden

2023-06-01

Die Nutzung von Abwärme bedarf sorgfältiger Planung. Denn um sie zu Heizzwecken zu nutzen, muss ihre Temperatur oft mithilfe einer Wärmepumpe erhöht und in ein bestehendes oder neues Wärmenetz eingespeist werden. Die Wirtschaftlichkeit der Anlage ist im Einzelfall zu prüfen und wird von zahlreichen standortspezifischen und technischen Faktoren beeinflusst.

Nehmen Sie in Ihren Ausschreibungen Anforderungen an die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit ins Pflichtenheft auf. Die Ressourcen- und Umweltstandards für die Beschaffung der IKT-Geräte des Bundes enthalten Beispiele dazu: Ressourcen- und Umweltstandard für IKT-Geräte.

Entscheiden Sie sich zudem für IT-Geräte mit dem Label ENERGY STAR® oder Blauer Engel. Geräte, die in den USA zertifiziert sind und auch in der Schweiz verkauft werden dürfen, finden Sie unter ENERGY STAR Certified Computers und ENERGY STAR Certified Imaging Equipment.

Infomaterial und Dokumente

image
pdf

Betriebsoptimierungs-Massnahmen für Unternehmen: Rechenzentren

2023-03-01
image
pdf

Energiekosten einfach selber reduzieren

2022-09-02
image
pdf

Heizkurve richtig einstellen

2022-08-29
image
pdf

Energetische Betriebsoptimierung - Gebäude effizienter betreiben

2021-01-12
Energieeffizienz

Sprachen
Socialmedia
bundesbanner de