Finanzielle Projektförderung durch EnergieSchweiz

Häufige Fragen

Für diese Fälle wird eine Vorabklärung empfohlen. Bitte nehmen Sie mit der EnergieSchweiz Kontakt auf und beschreiben Sie Ihre Idee. Senden Sie auch schon alle bestehenden Unterlagen mit.

Nein. EnergieSchweiz bietet keine finanziellen Sponsorings für Sportlerinnen und Sportler an.

Ein Projektantrag muss im Minimum folgende Angaben enthalten: 

  • Ziel und erwartete Wirkung des Projekts

  • Beschrieb der Projektleistungen

  • Projektdauer und Meilensteine

  • Kostenübersicht und Finanzierungsplan

  • Involvierte Projektpartnerinnen und Partner sowie Kontaktpersonen

Der theoretische durchschnittliche Förderbeitrag beträgt ca. 50’000 CHF pro Projekt. Dazu gibt es einige weniger grössere Projekte mit einem Fördervolumen von bis zu 400’000 CHF aber auch eine Vielzahl von Kleinprojekten mit Förderungen von 5’000 bis 10’000 CHF.

Die Förderbeiträge können bis zu 40 % des gesamten Projektvolumens betragen, d.h. die restli-chen 60 % werden durch die involvierten Projektpartnerschaften oder über Drittmittel erbracht.

Nein. EnergieSchweiz bietet keine finanziellen Sponsorings für Sportlerinnen und Sportler an.

Weitere Fragen und Antworten anzeigen

Haben Sie Fragen?

Wenden Sie sich an unsere Energiefachpersonen

E-Mail0848 444 444
Energieeffizienz

Sprachen
Socialmedia
bundesbanner de