Elektromobilität hält Einzug in den Alltag

Auf den Schweizer Strassen sind mehr und mehr Elektrofahrzeuge unterwegs. Heute gibt es eine grosse Auswahl an Modellen, ob Kleinwagen, Familienauto oder Luxus-Sportwagen. Der Verbrauchskatalog von EnergieSchweiz und TCS gibt eine Übersicht über das Angebot und ermöglicht einen Vergleich der verschiedenen Elektroautos. Haben Sie Interesse, das elektrische Fahrgefühl auszuprobieren? Verschiedene Händler bieten Testfahrten für Elektroautos an oder Sie mieten eines via einen Carsharing-Anbieter wie Mobility oder Sharoo.

Die Schweiz hat eines der dichtesten öffentlichen Ladenetze für Elektroautos in Europa. Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Ladestationen sowie Informationen zu den jeweils vorhandenen Steckertypen und zur Ladeleistung. Mit dem richtigen Fahrstil kann übrigens auch die Reichweite des Elektroautos erhöht werden. Die Tipps von EcoDrive sagen Ihnen wie.

Elektromotoren haben verglichen mit Verbrennungsmotoren einen weit höheren Wirkungsgrad und sind daher äusserst energieeffizient. Zudem vermindern sie die lokalen Emissionen von Luftschadstoffen und reduzieren innerorts Lärm. Mit dem durchschnittlichen Schweizer Strommix betankt, werden zudem die Treibhausgasemissionen erheblich gesenkt.

Facts & Figures

Wussten Sie, dass…

  • die höheren Treibhausgasemissionen aus der Produktion eines Elektroautos – sauberen Strom vorausgesetzt – nach rund 50 000 Kilometern kompensiert sind?
  • wenn alle 4.6 Millionen Autos der Schweiz (bei heutiger Verkehrsleistung) Elektroautos wären, die dafür erforderliche Elektrizität etwa 20% des aktuellen Strombedarfs der Schweiz betragen würde? (Quelle)
  • wenn alle 4.6 Millionen Autos der Schweiz (bei heutiger Verkehrsleistung) Brennstoffzellenautos wären, für die Herstellung des dafür erforderlichen Wasserstoffs etwa 50% des aktuellen Strombedarfs der Schweiz nötig wären? (Quelle)
  • es neue Zahlen gibt zum Vergleich der Umweltauswirkungen der verschiedenen Fahrzeugtechnologien?

 

Elektroauto finden und vergleichen

Auf co2tieferlegen und dem Verbrauchskatalog von EnergieSchweiz und TCS finden Sie nicht nur die neuesten Modelle von Elektroautos, sondern auch Angaben zu PS, zur Energieeffizienz und den Betriebskosten.

Finanzielle Förderung für das Elektroauto

In vielen Kantonen erhalten die Eigentümerinnen und Eigentümer von Elektroautos einen zeitlich beschränkten oder dauerhaften Rabatt auf die Motorfahrzeugsteuer. Einige Kantone, Gemeinden und Energieunternehmen fördern zudem den Kauf eines Elektroautos mit einer Prämie. Einen guten Überblick über die Kaufprämien finden Sie auf der Webseite von co2tieferlegen.

charge4work – Elektromobilitätsberatung für Unternehmen

Charge4work unterstützt Unternehmen zu Fragen rund um die Elektromobilität. Das unabhängige Expertenteam bietet eine kostenlose Beratung vor Ort und beantwortet Fragen aus der Praxis. Die Unternehmen erhalten dadurch konkrete und realisierbare Handlungsempfehlungen für Massnahmen wie die Errichtung von Ladestationen oder die Elektrifizierung ihrer Fahrzeugflotte.

Clean Fleet – Umweltfreundliche Fahrzeugflotten

Clean Fleet zeichnet Firmen aus, die Personenwagen-Flotten mit überdurchschnittlich tiefen CO2-Werten betreiben. Die Auszeichnung motiviert die Flottenbetreiber, möglichst klimaschonende Personenwagen einzukaufen und zu betreiben. Die Elektromobilität spielt dabei eine zentrale Rolle und hilft, den CO2-Ausstoss markant zu senken.

Elektromobilität – Ein Leitfaden für Städte und Gemeinden

Der Leitfaden «Elektromobilität für Gemeinden» zeigt vier Handlungsfelder auf, in denen Städte und Gemeinden die Elektromobilität fördern können: ‘Planung’, ‘Vorbildfunktion’, ‘Information und Beratung’ und ‘Infrastruktur und Dienstleistungen’. Konkrete Ideen für Massnahmen und diverse Beispiele aus der Praxis veranschaulichen die zahlreichen Möglichkeiten, die Elektromobilität zu fördern.

Roadmap Elektromobilität 2022

Die von Bundesrätin Doris Leuthard initiierte Roadmap Elektromobilität 2022 hat zum Ziel, mit konkreten Massnahmen den Anteil Elektrofahrzeuge (reine Elektroautos und Plug-in-Hybride) bei den Neuwagen bis 2022 auf 15 Prozent zu erhöhen. Rund 50 Organisationen und Unternehmen aus diversen Branchen haben an der Roadmap mitgewirkt und insgesamt über 65 Massnahmen erarbeitet, deren Umsetzung anfangs 2019 startete.

Plattform Elektromobilität (ehemals Plattform Ladenetz Schweiz)

Die Plattform Elektromobilität ist ein mehrmals jährlich stattfindendes Forum für Stakeholder der Elektromobilität, um den koordinierten Ausbau der Elektromobilität zu unterstützen. An den Veranstaltungen werden aktuell relevante Themen diskutiert, offene Punkte identifiziert und Lösungsansätze erarbeitet. Die Plattform Elektromobilität entstand aus der Plattform Ladenetz Schweiz und den Aktivitäten im Zusammenhang mit der Roadmap Elektromobilität 2022.

SIA Merkblatt für Elektromobilität im Gebäudebereich

Das SIA-Merkblatt 2060 «Infrastruktur für Elektrofahrzeuge in Gebäuden» hat zum Ziel, die Situation für die Elektromobilität im Gebäudebereich zu verbessern. Es soll sicherstellen, dass bei Neu- und Umbauten die Elektromobilität angemessen berücksichtig wird. Das Merkblatt umfasst standardisierte Empfehlungen und eine konkrete Vorgehensweise für alle Anspruchsgruppen (Ingenieure, Architektinnen, Investierende, Bauherrschaften und Betreibende).

Schweizer Kongress Elektromobilität/Mobilitätsarena

Der Schweizer Kongress Elektromobilität (E-Kongress) ist ein jährlich stattfindender Fachkongress, an dem Herausforderungen und Fortschritte auf dem Elektromobilitätsmarkt diskutiert werden. Der Kongress wurde in die neu geschaffene Schweizer Mobilitätsarena integriert.

International: Technology Collaboration Program Hybrid and Electric Vehicles

Das Technologiekollaborationsprogramm zu Hybrid- und Elektrofahrzeugen der Internationalen Energie Agentur (IEA) hat zum Ziel, einen umfangreichen Informationsaustausch über Projekte und Entwicklungen in den verschiedenen Mitgliedsländern sicherzustellen.


Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.