Gute Luft dank Lüftungsanlage

Neue und sanierte Gebäude sind gut gedämmt und dicht gebaut, damit möglichst wenig Energie verloren geht. Damit die Luft in den Innenräumen gut bleibt, braucht es eine Lüftungsanlage. Diese bringt regelmässig frische Luft ins Gebäude und führt die «verbrauchte» Luft nach draussen. So sorgt sie für eine hohe Luftqualität und verhindert Schäden durch Feuchtigkeit oder gar Schimmel.

Inhalt

Das müssen Sie wissen

Weniger Wärmeverluste

Bei einer Lüftungsanlage sind die Wärmeverluste über zwei Drittel tiefer als beim Lüften von Hand.


Gesunde Luft

Lüftungsanlagen sorgen konstant für gute, gesunde Luft im Haus. Sie führen überschüssige Feuchtigkeit ab, die zu Schimmelbildung führen kann.


Nicht zu trocken

Im Winter sorgen Lüftungen mit Feuchterückgewinnung dafür, dass die Luft nicht zu trocken wird.


Tieferes Übertragungsrisiko

Ein regelmässiger Luftaustausch verringert das Risiko, dass Krankheitserreger wie Grippeviren über die Luft übertragen werden.


Das können Sie tun

Eine Lüftungsanlage sorgt konstant für frische Luft im Gebäude. Eine Lüftungsanlage ist zudem komfortabler als das Lüften von Hand, weil im Winter keine kalte und im Sommer keine heisse Luft ins Gebäude gelangt. Als weiterer Vorteil sorgt die Wärmerückgewinnung für eine hohe Energieeffizienz.

Heute ist es sinnvoll, Gebäude mit einer Lüftungsanlage auszurüsten, um konstant gute Luft im Gebäude zu haben. Planen Sie deshalb rechtzeitig den Einbau einer Lüftungsanlage ein, wenn Sie einen Neubau oder eine Sanierung in Angriff nehmen. Gewisse Kantone unterstützen dies mit Fördergeldern. Lesen Sie mehr dazu unter Förderung für energetische Massnahmen Gebäudeprogramm.

Wenn Sie als Bauherrschaft den Einbau einer Lüftungsanlage in Auftrag geben, sollten Sie von der Planungsfirma die Leistungsgarantie von EnergieSchweiz verlangen. So sind Sie sicher, dass die Anlage richtig installiert und in Betrieb genommen wird und am Ende das leistet, was sie soll.

background image
pdf

Leistungsgarantie Komfortlüftung...

2019-01-29
DEFRIT

Damit eine Lüftungsanlage energieeffizient läuft, muss man sie richtig dimensionieren. Als Fachplanerin oder Fachplaner können Sie dazu die Dimensionierungshilfe von EnergieSchweiz nutzen.

background image
pdf

Dimensionierungshilfe Komfortlüftung...

2016-06-01

Stories

Intro
energiestories

Etappiert renovieren ohne Kostenfalle

Weitere Stories anzeigen

Häufige Fragen

Eine Lüftungsanlage tauscht die Luft im Gebäude laufend aus. Daher ist es eigentlich nicht nötig, die Fenster zu öffnen, um frische Luft hereinzulassen. Möchten Sie trotzdem die Fenster öffnen, ist das jederzeit möglich.

Ja, Lüftungsanlagen eignen sich für Sanierungen. Je nach Bauweise des bestehenden Gebäudes ist aber nicht jeder Lüftungstyp sinnvoll. Komfortlüftungen sind manchmal nicht möglich, weil nicht genug Platz für die Leitungen zur Verfügung steht. Für Sanierungen kommen daher in der Regel Verbundlüftungen, Abluftanlagen und Einzelraumlüftungen infrage.

Wenn die Lüftungsanlage im Winter die kalte Aussenluft erwärmt, sinkt die Feuchtigkeit in der Luft. Gleichzeitig wird die vorhandene Feuchtigkeit nach draussen abgeführt. Dadurch kann die Raumluft trockener werden. Das verhindert man zum Beispiel, indem man etwas weniger frische Luft hereinlässt, die Lüftung also auf tieferer Stufe betreibt. Hier gilt es dann, den richtigen Kompromiss zwischen Luftqualität und Luftfeuchtigkeit zu finden. Helfen kann auch der Einbau eines sogenannten Enthalpiewärmetauschers. Er gewinnt nicht nur die Wärme aus der Abluft zurück, sondern auch die Feuchtigkeit.

Weitere Fragen und Antworten anzeigen

Haben Sie Fragen?

Wenden Sie sich an unsere Energiefachpersonen

E-Mail0848 444 444

Infomaterial und Dokumente

background image
pdf

Fachbuch Wohnungslüftung; Planung, Ausführung, Betrieb...

2021-11-03
background image
pdf

Bereit für den Klimawandel? Handlungsempfehlungen für Bauherrschaften...

2021-10-13
background image
pdf

Besser wohnen...

2021-07-09
background image
pdf

Konditionierung von Kellerräumen in Wohngebäuden...

2021-01-19
Weitere Dokumente anzeigen
Energieeffizienz

Sprachen
Socialmedia
bundesbanner de