Effiziente Geschirrspüler

Ein moderner Geschirrspüler verbraucht gegenüber dem Handabwasch bei gleichviel Geschirr nur halb so viel Wasser und ein Viertel weniger Strom. Ein effizientes Gerät ist darum für die Umwelt und Ihr Budget eine saubere Sache.

image
Inhalt

Das müssen Sie wissen

A bis G

Seit dem 1. März 2021 erhalten Geschirrspüler die neue Energieetikette mit einer Skala von A bis G.


30 % mehr Strom

Ein Neugerät der Klasse C verbraucht gegenüber einem der Klasse A bis zu 30 % mehr Strom.


Das können Sie tun

So einfach schonen Sie die Umwelt und Ihr Budget.

  • Wählen Sie einen Geschirrspüler mit passender Kapazität: acht bis zehn Gedecke für eine oder zwei Personen, elf und mehr Gedecke ab drei Personen.

  • Berücksichtigen Sie die Energieetikette.

  • Wählen Sie ein Produkt der höchsten verfügbaren Energieeffizienzklasse.

  • Wählen Sie einen Geschirrspüler mit einem Warmwasseranschluss, falls das Wasser durch eine erneuerbare Energiequelle erhitzt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr vorhandenes Geschirr in den Geschirrspüler passt (Form und Grösse).

Vergleichen Sie jetzt energieeffiziente Geschirrspüler auf topten.ch/private.

Beim Kauf eines Geschirrspülers zählt nicht nur der Kaufpreis, sondern auch die langfristig anfallenden Stromkosten. Dank der Energieetikette können Sie die Energieeffizienz auf einen Blick beurteilen.

Alles Wichtige zur Energieetikette für Geschirrspüler erfahren Sie im folgendem Dokument.

background image
pdf

Energieetikette für Geschirrspüler...

2021-03-01
DEFRIT

  • Starten Sie Ihren Geschirrspüler erst, wenn er voll ist, aber überladen Sie ihn nicht.

  • Wählen Sie Niedrigtemperatur- oder Sparprogramme. Sie dauern zwar länger, schonen aber die Umwelt und reinigen gründlicher.

  • Verzichten Sie auf das Vorspülen mit Wasser. Es reicht völlig aus, wenn Sie grobe Speisereste vor dem Einräumen entfernen.

  • Reinigen Sie den Filter regelmässig.

  • Füllen Sie das Regeneriersalz regelmässig nach, um das Wasser zu enthärten. Es reduziert Kalkablagerungen und erhöht die Effizienz des Geschirrspülers.

  • Sie besitzen keinen Geschirrspüler? Auch beim Handabwasch können Sie Wasser sparen. Spülen Sie in der Reihenfolge: Glas, Teller und Tassen, Besteck, Plastik und zum Schluss Pfannen und Töpfe.

Ob sich eine Reparatur bei einem grösseren Defekt lohnt, hängt vom Alter des Geräts, den Reparaturkosten und der technischen Entwicklung von Neugeräten ab. Bei kleineren Schäden wie gebrochenen Türscharnieren, spröden Dichtungen oder verkalkten Sprüharmen erhalten Sie mindestens bis zehn Jahre nach Produktionsende eines Modells die passenden Ersatzteile.

Ausgediente Geschirrspüler können Sie kostenlos in jedem Geschäft abgeben, das vergleichbare Produkte anbietet. Dabei spielt es keine Rolle, wo Sie Ihr Gerät gekauft haben. Sie können es auch kostenlos bei einer SENS-Sammelstelle entsorgen. Eine schweizweite Übersicht der Entsorgungsstellen finden Sie auf der Website von SENS (Sammelstellen).

Mehr Informationen zum Recycling erhalten Sie unter Recycling.

Infomaterial und Dokumente

background image
pdf

Energieeffizienz im Haushalt...

2021-12-07
background image
pdf

Stromverbrauch eines typischen Haushalts...

2021-11-17
background image
pdf

Energieetikette für Geschirrspüler...

2021-03-01
background image
pdf

Haushaltsgeräte professionell beschaffen...

2016-12-01
Weitere Dokumente anzeigen
Energieeffizienz

Sprachen
Socialmedia
bundesbanner de